Oktoberfest-Gutscheine: Verfahren gegen Wirt eingestellt

18.05.2022 Das Verfahren um Hendl- und Biergutscheine für das Oktoberfest gegen Wiesn-Wirt Toni Roiderer und seinen Sohn soll eingestellt werden. Wenn die beiden bis Mitte Juni je 10.000 Euro an die Münchner Tafel spenden, ist das Verfahren beendet, wie das Gericht am Mittwoch entschied. Zuvor hatten die Angeklagten und ihre Verteidiger sich mit der Staatsanwaltschaft darauf geeinigt.

Anton Roiderer, langjähriger Sprecher der Wiesn-Wirte, kommt zu seinem Gerichtstermin im Amtsgericht. © Peter Kneffel/dpa

Ursprünglich war ein Strafbefehl von je 27.000 Euro (90 Tagessätze zu 300 Euro) gegen die Männer erlassen worden. Sie betreiben auf dem Münchner Oktoberfest den «Himmel der Bayern» und hatten Einspruch gegen den Strafbefehl eingelegt. Sie hatten jahrelang Marken für Bier und Hendl an Grünwalder Polizisten verschenkt. Der Gesamtwert bei den nun angeklagten und nicht verjährten Taten: 4028,59 Euro. Die Anklage lautete auf Vorteilsgewährung.

Vater und Sohn bestritten, Polizisten damit beeinflussen zu wollen. «Das ist für mich ein Dankeschön», sagte Toni Roiderer. «Als Tradition, aber nicht als Vorteilsnahme.» Der frühere Leiter der Polizeiinspektion war unter anderem deswegen per Strafbefehl zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

1. bundesliga

Kollektiver Urschrei: Schalker Fans Faustpfand in schwieriger Mission

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

Musik news

Rock gegen Rechts: Jamel rockt den Förster: «Erfolgreiches Jubiläumsfestival»

Auto news

Tipp: Reisen mit Hund im Auto: Nicht ohne Sicherung und gültige Papiere

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Hendl und Bier: Prozess um Oktoberfest-Gutscheine

Regional bayern

Prozess: Oktoberfest-Gutscheine: Kann ein Hendl Sünde sein?

Regional bayern

Prozess: Reservierungen und Wiesn-Hendl: Das Oktoberfest vor Gericht

Regional bayern

Oktoberfest: Hendl-Gutscheine für die Polizei als «Dankeschön» vom Wirt

Inland

Bundestagsabgeordneter: Widerstand gegen Polizei - AfD-Politiker Hilse verurteilt

Regional bayern

Staatsanwaltschaft München: Weitere Anklagen im Drogenskandal bei der Münchner Polizei

Regional bayern

Hamburg: Garnelen in Gefängnis geschmuggelt: Gericht mit Strafbefehl

Regional bayern

Polizist im Drogenskandal zu Geldstrafe verurteilt