Vier Aktivisten müssen nach G7-Demo vor den Richter

Nach der G7-Demonstration in München wurden vier Teilnehmer am Sonntag zunächst noch festgehalten. Ein Richter sollte im Laufe des Tages entscheiden, ob sie in Haft müssen, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Ermittler werfen den vier Aktivisten wegen Attacken auf Polizeibeamte gefährliche Körperverletzung vor.
Das G7-Logo aufgenäht auf dem Ärmel eines Polizisten. © Philipp von Ditfurth/dpa

Hintergrund sind Zusammenstöße zwischen Demonstranten, die einem schwarzen Block zugerechnet werden, und Polizisten bei der Kundgebung am Samstag. Gegen insgesamt sechs Aktivisten ermittelt die Polizei wegen Gewalt gegen Uniformierte. Drei von ihnen sollen mit einer Teleskopfahnenstange auf die Beamten eingeschlagen haben, andere warfen demnach volle Plastikflaschen oder schlugen mit der Hand zu.

Zu der Auseinandersetzung war es laut Polizei gekommen, als ein per Haftbefehl gesuchter Mann festgenommen wurde. Die Zahl der Festnahmen insgesamt während und nach der Demo bezifferten die Beamten auf elf, am Samstag war zunächst von neun Festnahmen die Rede gewesen. Laut Polizei wurden drei weitere Demonstranten festgesetzt, die sich vermummt haben sollen. In einem Fall soll ein Teilnehmer den Hitlergruß gezeigt haben. Das Bayerische Landeskriminalamt überprüft in einem Fall auch, ob sich ein Einsatzbeamter bei seinem Vorgehen möglicherweise strafbar gemacht hat.

Zu der Demonstration waren deutlich weniger Menschen gekommen als erwartet. Die Polizei sprach von etwa 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die Veranstalter von etwa 6000 Protestierenden. Die Münchner Polizei hatte nach offiziellen Angaben rund 3000 Einsatzkräfte bei der Protestversammlung im Einsatz.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Darauf muss man beim Großen Preis von Singapur achten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
Games news
Featured: FIFA 23: Die besten Tipps für den Start ins Spiel
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
G7-Gipfel: Drei der vier festgenommen G7-Aktivisten wieder frei
Regional bayern
Kritiker: Nur wenige Demonstranten machen gegen G7 mobil
Regional bayern
G7-Gipfel: Polizei: Neun Festnahmen nach G7-Großdemo in München
Regional bayern
G7-Gipfel: Polizeibusse sollen 50 G7-Gegner in Schloss-Nähe bringen
Inland
Proteste: «Entwürdigend» - G7-Gegner kritisieren Demo an Schloss Elmau
Regional bayern
Sicherheitsgipfel: Wenig Interesse an G7-Großdemo in München
Inland
Protestversammlung: Wenig Interesse an G7-Demo in München: Teilnehmer enttäuscht
Inland
Bayern: G7-Demo in München: Deutlich weniger Teilnehmer als erwartet