Polizei spricht von nur 3500 Teilnehmern bei G7-Demo

Zu der zentralen Demonstration zum G7-Gipfel in München sind am Samstag zunächst nach Polizeischätzung nur etwa 3500 Teilnehmer gekommen. Das sagte der Münchner Polizeisprecher Andreas Franken etwa eine Stunde nach Beginn der Veranstaltung auf der Theresienwiese. Ursprünglich war mit mindestens 20.000 Menschen gerechnet worden.
Teilnehmer aus der Ukraine nehmen an einer Demonstration der G7-Kritiker teil. © Sven Hoppe/dpa

Eine Sprecherin der Veranstalter sagte, dass erst nach Beginn des späteren Demonstrationszuges eine Schätzung möglich sei. Die Kundgebung auf der Theresienwiese diene zunächst dazu, die Teilnehmer zu sammeln. Oft schließen sich bei solchen mehrstündigen Demos dann noch viele Teilnehmer erst im Laufe der Veranstaltung an.

Allerdings zeigten sich einigen Aktivisten bereits auf der Theresienwiese verwundert und überrascht über den geringen Zulauf. «Wir sind enttäuscht», sagte die 46-jährige Andrea von Greenpeace aus Hannover. Es wirke so, als ob nur Organisationen vor Ort seien, aber niemand aus der Bevölkerung. «So schlecht ist das Wetter ja auch nicht», sagte sie.

Zur Demonstration in München haben 15 globalisierungskritische Verbände von Attac bis zur Umweltorganisation WWF aufgerufen. Die Kundgebung hat vier Schwerpunkte: den Ausstieg aus fossilen Energien, den Erhalt von Tier- und Pflanzenvielfalt, die soziale Gerechtigkeit auf dem Planeten und die Bekämpfung des Hungers.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: Bayerns Torspaß mit Mané und Sané: Lockeres 5:0 vor Dortmund
Musik news
Mit 90 Jahren: «Tochter eines Bergmanns»: Country-Star Loretta Lynn ist tot
Tv & kino
Medien: Privatfernsehen mit neuen Chefs auf Streamingkurs
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16: So kannst Du das Suchfeld über dem Dock ausschalten
Tv & kino
Featured: The School for Good and Evil 2: Was wissen wir über die Fortsetzung?
Job & geld
Statistik: Zahl der Lehramtsabsolventen nimmt etwas zu
Auto news
Mit Benzintank oder Batterie: Neuer Maserati Granturismo kommt 2023
Internet news & surftipps
Elektronik: Europaparlament macht Weg für einheitliche Ladekabel frei
Empfehlungen der Redaktion
Inland
Bayern: G7-Demo in München: Deutlich weniger Teilnehmer als erwartet
Regional bayern
München: Zunächst nur wenige Besucher bei G7-Großdemonstration
Regional bayern
Demonstration: Rangeleien zwischen Polizei und Aktivisten bei G7-Demo
Regional bayern
Sicherheitsgipfel: Wenig Interesse an G7-Großdemo in München
Inland
Protestversammlung: Wenig Interesse an G7-Demo in München: Teilnehmer enttäuscht
Regional bayern
Kritiker: Nur wenige Demonstranten machen gegen G7 mobil
Inland
Gipfeltreffen: G7-Demonstranten wollen Protest nach Garmisch tragen
Regional bayern
Demonstration: Hunderte fordern Ausstieg der G7 aus fossilen Energien