Bayerns Gas- und Ölrechnung doppelt so hoch

Die Gas- und Ölrechnung für Bayerns Bürger und Unternehmen hat sich in diesem Jahr bislang mehr als verdoppelt. Im ersten Halbjahr wurden Erdgas und Erdöl im Wert 10,9 Milliarden Euro importiert, im Jahresvergleich war das ein Anstieg um 106 Prozent. Das teilte das Statistische Landesamt in Fürth am Freitag mit.
Eine Frau dreht an einem Heizungsthermostat. © Marcus Brandt/dpa/Symbolbild

Die Teuerung bei vielen Produkten führt dazu, dass sich das bayerische Außenhandelsdefizit vergrößert. Der Wert der Importe insgesamt stieg im ersten Halbjahr um 18 Prozent auf 121,5 Milliarden Euro. Der Wert der Exporte legte dagegen nur um 9 Prozent auf knapp 102 Milliarden Euro zu.

«Verantwortlich für die Anstiege bei Ex- und Importen sind allein die gestiegenen Preise», sagte Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft. «Die anhaltend hohen Energiekosten sind eine gravierende Belastung für die bayerische Exportwirtschaft.»

Bayern hat sich seit 2019 von einem Export- zu einem Importland gewandelt. 2021 hatten Bayerns Unternehmen Autos, Maschinen und andere Waren im Wert von 190 Milliarden Euro ins Ausland verkauft, doch die Einfuhren beliefen sich auf einen Wert von 212 Milliarden Euro.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Sport news
Nationaltrainer: Stützle bedauert den Abschied von Trainer Söderholm
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Statistik: Rheinland-pfälzischer Außenhandel legt deutlich zu
Internet news & surftipps
Konjunktur: Elektroexporte legen zu - Importe noch stärker
Wirtschaft
Erstes Halbjahr: Einfuhren aus Russland wertmäßig um Hälfte gestiegen
Regional sachsen anhalt
Industrie: Mehr Importe und Exporte im ersten Halbjahr
Regional nordrhein westfalen
Handel: NRW-Exporte im August deutlich über Vorkrisenniveau
Regional sachsen anhalt
Statistik: Sachsen-Anhalt mit deutlichem Plus bei Importen und Exporten
Regional sachsen anhalt
Außenhandel: Mehr Aus- und Einfuhren an Waren - Hauptexportpartner Polen
Wirtschaft
Ausführen: Deutschland exportiert mehr im ersten Halbjahr