Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Polarlichter färben den Himmel bunt

In Teilen Bayerns waren in der Nacht auf Montag Polarlichter zu sehen. So erstrahlte der Nachthimmel zum Beispiel über dem oberbayerischen Walchensee rot gefärbt. Vor allem in ländlichen Regionen waren die Lichter gut zu sehen. Bereits im September und im April hatte es in Deutschland Sichtungen von Nordlichtern gegeben.
Wetterphänomen
Polarlichter schimmern am Sternenhimmel über den Bergen am Walchensee. © Matthias Balk/dpa

Wie ein Sprecher des Instituts für Solar-Terrestrische Physik am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) erklärte, sind die vermehrten Sichtungen nicht ungewöhnlich. «Wir haben momentan eine relativ aktive Sonne», erklärte er am Montag. Die Wahrscheinlichkeit momentan Polarlichter auch in Bayern zu sehen, sei hoch - man steuere derzeit auf ein Maximum bei der Sonnenaktivität zu. Etwa alle elf Jahre, in einem sogenannten Sonnenzyklus, gebe es Phasen mit schwacher und mit starker Sonnenaktivität. Das nächste Maximum wird im Jahr 2025 erwartet. Frühling und Herbst sind statistisch gesehen die besten Jahreszeiten, um in Deutschland Polarlichter zu entdecken. 

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Iris Apfel
People news
«Greises Modesternchen»: Fashion-Ikone Iris Apfel gestorben
Tanzshow „Let's Dance“
Tv & kino
Für Comedienne Maria Clara Groppler hat es sich ausgetanzt
Berlinale 2024
Tv & kino
Chatrian verteidigt Filmschaffende
Elon Musk
Internet news & surftipps
Musk verklagt ChatGPT-Entwickler OpenAI
Apple Fahne
Internet news & surftipps
Apple will Risiken durch alternative App-Stores minimieren
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Handy ratgeber & tests
Galaxy S25: Das soll Samsung planen
Thomas Tuchel
Fußball news
Trotz Dämpfer: Tuchel für Lazio-Rückspiel zuversichtlich
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent