Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Plädoyers nach tödlichem Raser-Unfall auf Parkplatz

Ein Mann soll mit seinem SUV mit bis zu 145 km/h durch Augsburg gerast sein - um zu protzen. Die Fahrt endete in einem Einkaufswagenständer, eine junge Frau starb. Wie soll dies nun bestraft werden?
Aktenstapel liegen in einem Gerichtssaal auf dem Tisch
Aktenstapel liegen in einem Gerichtssaal auf dem Tisch. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Nach der tödlichen Raserfahrt quer über einen Möbelhaus-Parkplatz werden heute vor dem Landgericht Augsburg die Plädoyers erwartet. Angeklagt ist ein 55 Jahre alter Kfz-Mechaniker, der laut Anklage mit einem hochmotorisierten, zweieinhalb Tonnen schweren SUV mit bis zu 145 km/h durch Augsburg gerast ist. Tempo 50 war erlaubt.

Der Mann verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser kam von der Straße ab und schleuderte über den angrenzenden Parkplatz des Möbelhauses. Dort prallte der 557 PS starke Bolide gegen einen Einkaufswagenständer. Die 21 Jahre alte Beifahrerin des Rasers starb, die beiden Mitfahrer auf der Rückbank wurden verletzt. Auf dem Parkplatz konnten zwei Kundinnen des Möbelhauses gerade noch vor dem Auto wegrennen und blieben so unverletzt.

Zu Beginn des Prozesses im Oktober hatte der Angeklagte ein weitreichendes Geständnis abgelegt. Ihm drohen bis zu zehn Jahre Haft wegen eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens mit Todesfolge. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Mann vor den jungen Leuten mit seinen Fahrkünsten und seinem starken Wagen protzen wollte. Die Strafkammer plant, das Urteil an diesem Donnerstag zu verkünden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
René Pollesch
Kultur
Volksbühnen-Intendant René Pollesch gestorben
Matthew Perry
People news
Stiftung: Matthew Perrys X-Account soll gehackt worden sein
Taylor Swift
People news
Paparazzo erhebt Vorwürfe gegen Taylor Swifts Vater
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Google Pixel 8 und 8 Pro im Test: Welches Modell schneidet im Vergleich besser ab?
Handy ratgeber & tests
Google Pixel 8 und 8 Pro im Test: Welches Modell schneidet im Vergleich besser ab?
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Zeitschriftenverleger warnen vor zu viel Regulierung bei KI
Max Eberl
Fußball news
Trainer, Kader, Transfers: Eberls To-do-Liste beim FC Bayern
Infekte Atemwege Pflegebedürftige
Gesundheit
Infekte: Was die Atemwege von Pflegebedürftigen schützt