Gleitschirmflieger durch Bachlauf gezogen: Schwer verletzt

Beim Landeanflug hat ein Mann im Ostallgäu die Kontrolle über seinen Gleitschirm verloren, ist dabei durch einen Bachlauf gezogen und schwer verletzt worden. Er kam ins Krankenhaus, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Es herrschte starker Rückenwind, durch den der Pilot in niedriger Höhe beschleunigt wurde und seinen Schirm nicht mehr kontrollieren konnte. Der erfahrene Flieger sei am Montag auf einer Wiese nahe des Landesplatzes in Halblech zum Liegen gekommen und habe sich schwer an Kopf und Rücken verletzt.
Ein Rettungswagen mit der Aufschrift "Rettungsdienst". © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Unabhängig von dem Unfall warnte der Deutsche Hängegleiterverband am Dienstag bei Facebook Gleitschirm- und Drachenpiloten vor der derzeitigen Wetterlage. Diese berge anspruchsvolle Bedingungen, die unerfahrene Piloten schnell überfordern könnten.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
US-Sängerin: Taylor Swift orientiert sich beruflich um
Fußball news
Fußball-WM: Argentinien nach Elfmeterkrimi im Halbfinale
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Bundesregierung will Datenauswertungen erleichtern
People news
Britische Royals: Welle der Empörung über Doku «Harry & Meghan»
People news
Ex-Tennis-Profi: Boris Beckers Abschiebung nach Deutschland steht kurz bevor
Internet news & surftipps
Popsänger: Elton John verabschiedet sich von Twitter
Internet news & surftipps
Dienstleistungen: Lieferdienst Getir übernimmt Konkurrenten Gorillas
Job & geld
Anderen Gutes tun: Vor dem Spenden die Hilfsorganisation checken
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Unfall: Mann bei Gleitschirm-Notlandung lebensgefährlich verletzt
Regional bayern
Berchtesgadener Land: Gleitschirmflieger stürzt auf Baustelle an Kaserne ab
Panorama
Sport: Mehr Unfälle - Gleitschirmverband mahnt zur Vorsicht