Fünfter Aufbruch von Münzautomat binnen vier Wochen

Im östlichen Oberbayern sind binnen vier Wochen fünf Münzgeldautomaten aufgebrochen worden. Wie die Polizei mitteilte, öffneten Unbekannte in der Nacht zum Dienstag einen Automaten in Töging am Inn (Landkreis Altötting) schon zum zweiten Mal gewaltsam und erbeuteten Münzgeld im niedrigen vierstelligen Bereich. Der erste Aufbruch war demnach Ende Oktober gemeldet worden. Auch in Mühldorf, Neuötting und Garching an der Alz sei auf diese Weise Geld gestohlen worden. Die Polizei ermittelt nun, ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht.
Eine Polizistin trägt ein Abzeichen der bayerischen Polizei. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Sport news
Sommerspiele 2024: Ukraine will Olympia ohne Russland und Belarus
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Tv & kino
Irna: Regisseur Jafar Panahi auf Kaution freigelassen
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Musik news
Musikcharts: Erster Nummer-eins-Hit für Udo Lindenberg
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand