Mann mit scharfem Gegenstand lebensgefährlich verletzt

Bei einem Angriff ist ein 19-Jähriger in Neu-Ulm lebensgefährlich verletzt worden. Er konnte nur durch eine Notoperation im Krankenhaus gerettet werden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ein 18-Jähriger soll ihm demnach am späten Samstagabend mit einem scharfen Gegenstand die Verletzungen zugefügt haben.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Der Angreifer wurde in der Nacht zu Sonntag in Neu-Ulm festgenommen und kam in Untersuchungshaft. Gegen ihn werde wegen versuchten Totschlags sowie gefährlicher Körperverletzung ermittelt, hieß es.

Weitere Details gab die Polizei zunächst nicht bekannt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Sport news
Sommerspiele 2024: Ukraine will Olympia ohne Russland und Belarus
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Tv & kino
Irna: Regisseur Jafar Panahi auf Kaution freigelassen
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Musik news
Musikcharts: Erster Nummer-eins-Hit für Udo Lindenberg
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand