Münchner Stadtrat für Rammstein-Konzert - Genehmigung offen

Ob es genehmigt wird, ist noch völlig offen, doch grundsätzlich hat sich der Münchner Stadtrat für das geplante Mega-Konzert der Band Rammstein an Silvester ausgesprochen. Gegen die Stimmen von Grünen, Linken und ÖDP habe der Feriensenat beschlossen, die Theresienwiese als Veranstaltungsort zur Verfügung zu stellen, sagte ein Sprecher der Stadt am Mittwoch. Allerdings vorbehaltlich der Genehmigung des Konzerts mit geplant 145.000 Zuschauern durch das Kreisverwaltungsreferat - und das hat große Bedenken.
Till Lindemann (r) feuert bei einem Rammstein-Konzert einen Flammenwerfer ab. © Malte Krudewig/dpa/Archivbild

Angesichts der ungewöhnlich kurzen Vorbereitungszeit und fehlenden Erfahrungen mit einem Konzert dieser Größenordnung auf der Theresienwiese sieht die Behörde besonders die Sicherheit der Besucher kritisch. Darüber hinaus gebe es von der Zusammenarbeit mit den in der Silvesternacht ohnehin stark belasteten Einsatzkräften von Polizei und Feuerwehr bis hin zur An- und Abreise mit Pkw und Bahn noch viel zu klären. Auch für das Tollwood-Winterfestival, in dessen Rahmen auf dem Gelände seit 22 Jahren eine eher ruhigere Silvester-Gala stattfindet, müsse eine Lösung gefunden werden.

Die SPD-Fraktion brachte deshalb einen Änderungsantrag durch, wonach unter anderem der Vorverkauf erst nach der Genehmigung beginnen dürfe, um die Behörde nicht unter Druck zu setzen. Beim Konzert von Andreas Gabalier vor wenigen Tagen, das vom selben Veranstalter organisiert wurde, war die Genehmigung aufgrund zahlreicher notwendiger Nachbesserungen im Sicherheitskonzept erst einen Tag vorher erteilt worden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nagelsmann lobt Bayern-Reaktion - Kahn: «Ein erster Schritt»
Tv & kino
Horror-Klassiker: «Nosferatu»-Remake mit Bill Skarsgård und Lily-Rose Depp
Games news
Featured: Google Stadia wird eingestellt: Das musst Du jetzt wissen
People news
Enthüllungsjournalist: Klimmzüge & Tischtennis - Günter Wallraff wird 80
Internet news & surftipps
Cyberkriminalität: BSI warnt vor Sicherheitslücke in Microsoft Exchange
Handy ratgeber & tests
Featured: Smarter Garten: Pflanzen-Apps und clevere Technik vereinfachen die Gartenarbeit
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Auto news
Panorama: Oldtimer-Rallye Colorado Grand: Dem Himmel so nah
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Jahreswechsel: Kein Silvesterkonzert von Rammstein in München
Musik news
Metal-Band: Silvester in München? Rammstein sagte Konzert nie zu
Regional baden württemberg
München: Geplantes Rammstein-Silvesterkonzert löst Bedenken aus
Regional bayern
Musik: Rammstein und Till Lindemann kündigen neue Tournee an
Regional bayern
Urteil: Geldstrafen und Freispruch in Stones-Ticket-Affäre
Regional bayern
Flüchtlingshilfe: Debatte um Wiesn: Wirte planen «Fest des Friedens»
Regional bayern
Volksfest: Ja zum Oktoberfest 2022: Zwischen Vorsicht und Freude