Große Menge Milch verteilt sich nach Unfall auf Autobahn

Nach einem Unfall auf der Autobahn 94 in Oberbayern haben sich viele Liter Milch von der Ladefläche eines Lastwagens auf die Fahrbahn verteilt. Der 58 Jahre alte Fahrer des Sattelzugs war nach Polizeiangaben am Mittwochvormittag auf ein Sicherungsfahrzeug der Autobahnmeisterei zwischen den Anschlussstellen Mühldorf-Nord und Mühldorf-West aufgefahren.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

In Tüten verpackte Milch mit einem Gesamtgewicht von 25 Tonnen wurde den Angaben nach dabei beschädigt oder lief auf die Autobahn. Der Lkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Er wurde ambulant im Krankenhaus behandelt.

Die Autobahn war in dem Bereich mehrere Stunden wegen Bergungs- und Reinigungsarbeiten gesperrt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Musikpreis: Beyoncé greift nach spektakulärem Grammy-Rekord
People news
Hollywood: Sylvester Stallone dreht mit Familie eine Reality-Serie
Sport news
Handball: GWD Minden trennt sich zum Saisonende von Trainer Carstens
Musik news
Musik: Glücklicher Schlagersänger - Tony Marshall wird 85 Jahre alt
Gesundheit
Gen-Analyse : Habe ich ein erblich bedingtes Krebsrisiko?
Auto news
Weniger ist mehr: Kleiner und bescheidener: Werden so E-Autos bezahlbarer?
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern: Meta übertrifft Erwartungen trotz Umsatzrückgangs
Internet news & surftipps
Computerchips: Chipkonzern Infineon erhöht Prognose