Audi baut für Formel-1-Projekt an

Audi treibt seine Planungen für den Formel-1-Einstieg 2026 voran. Die Volkswagen-Tochter erweitert ihr Motorsport-Zentrum am Standort Neuburg an der Donau. In einem rund 3000 Quadratmeter großen Neubau sollen vor allem neue Prüfstände für die Entwicklung der Antriebseinheit installiert werden, wie der deutsche Autobauer am Freitag mitteilte. Die Bauarbeiten für den Anbau haben demnach in dieser Woche begonnen.
Der Rennwagen von Audi während einer Pressekonferenz. © Olivier Matthys/AP/dpa/Archivbild

Audi arbeitet in der Formel 1 künftig mit Sauber zusammen und wird ab 2026 als Werksteam in der Motorsport-Königsklasse starten. In Neuburg wird die Antriebseinheit entwickelt. Der Neubau soll im ersten Quartal 2024 fertig sein. Aktuell arbeiten rund 220 Menschen am Formel-1-Projekt von Audi. Das Ziel sind mehr als 300 Mitarbeiter bis Mitte 2023.

«Die Erweiterung schafft die langfristig notwendige Infrastruktur für die Entwicklung unserer F1-Power-Unit. Mit der Gebäudeerweiterung und der Installation modernster Prüfstände geben wir unserem Entwicklungsteam die bestmöglichen Voraussetzungen, um in der Königsklasse des Motorsports erfolgreich zu sein», sagte Technikvorstand Oliver Hoffmann.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
18. Spieltag: BVB springt auf Champions-League-Platz - 2:0 in Leverkusen
Tv & kino
Saarland: Rührende Freude bei Filmfestival Max Ophüls Preis
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Formel 1
Formel 1: Audi baut für Einstieg in Königsklasse an
Regional bayern
Motorsport: Formel-1-Team entsteht: Druck bei Audi «von außen spürbar»
Formel 1
Motorsport-Königsklasse: Audi ab 2026 Formel-1-Werksteam - Sauber wird Partner
Regional bayern
Motorsport: Audi ab 2026 als Formel-1-Werksteam: Sauber Partner
Regional bayern
Formel-1: Deutsche Fahrer für Team Audi? «Wäre natürlich attraktiv»
Regional bayern
Formel-1-Projektleiter: Adam Baker von Audi: «Nach drei Jahren um Siege kämpfen»
Formel 1
Motorsport: Audi-Chef: Schnelle Siege in Formel 1 «nicht realistisch»
Formel 1
Motorsport: Teures Wagnis: Audi steigt 2026 in die Formel 1 ein