Zwei Tote bei schwerem Unfall auf A3

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 3 in Mittelfranken mit zwei Lastwagen und einem Campingwagen sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Ein Lkw habe am Freitag in einer Baustelle die mittlere Leitplanke durchbrochen und sei dann mit einem entgegenkommenden Sattelschlepper zusammengestoßen, sagte ein Polizeisprecher am Abend. Wegen des Unfalls geriet demnach der Campingwagen ebenfalls auf die Gegenspur und kollidierte mit dem Lastwagen. Die beiden 50 und 58 Jahre alten Insassen des Campingmobils starben, die Lkw-Fahrer wurden schwer verletzt.
«Rettungsdienst» steht auf der Jacke eines Mannes vor einem Rettungswagen der Feuerwehr. © Jens Kalaene/dpa/Symbolbild

Weshalb der Lkw, der zwischen Höchstadt Nord und Schlüsselfeld in Richtung Würzburg unterwegs war, auf die Gegenfahrbahn geriet, stand noch nicht fest. Die A3 ist über Stunden gesperrt gewesen. Laut ADAC bildete sich am Abend ein vier Kilometer langer Stau, in der Gegenrichtung staute es sich ebenfalls auf mehreren Kilometern. Die Sperrung sollte erst in der Nacht zum Samstag aufgehoben werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Fußball news
Bundesliga: Medien: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
People news
Bühne: Trauer um Regisseur Jürgen Flimm
Tv & kino
Schauspieler : Fraser hat vor Oscars «Schmetterlinge im Bauch»
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich