Reisebus-Unfall in Unterfranken: Gutachten dauert Wochen

25.05.2022 Nach dem schweren Busunfall in Unterfranken gehen die Ermittlungen zur Ursache des Unglücks weiter. Die Insassen des Busses seien zum Teil schon befragt worden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Ein Gutachter werde die Unfallursache untersuchen. Bis das Ergebnis vorliege, könne es jedoch mehrere Wochen dauern. 

Eine Polizistin trägt ein Abzeichen der bayerischen Polizei. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Ein Reisebus war am Dienstag auf der Bundesstraße 469 bei Laudenbach (Landkreis Miltenberg) mit einem Auto kollidiert. 41 Menschen wurden verletzt, drei davon schwer. Nach ersten Erkenntnissen war ein Kleinbus auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in den Reisebus hineingefahren.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Leichtathletik-EM: Ringer holt Marathon-Gold - Petros und Dattke knapp Vierte

Tv & kino

Featured: Rick and Morty: Wann kommt Staffel 6 und worum könnte es gehen?

People news

Ende eines Power-Paars: Maria Furtwängler und Hubert Burda haben sich getrennt

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Job & geld

Urteil: Dienstunfähig? Versetzung in vorzeitigen Ruhestand möglich

Auto news

Firefly Sport EV: Steppkes auf Speed

Das beste netz deutschlands

Fotowissen: Wann macht der Blitz mein Foto besser?

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Kreis Miltenberg: 41 Verletzte bei Reisebus-Unfall in Unterfranken

Regional bayern

Rastatt: Geisterfahrer auf A5: Mutmaßlicher Verursacher ermittelt

Regional bayern

Zwei Autos kollidieren: Ein Toter, zwei Verletzte