Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mehr als 1,5 Millionen Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Ein Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus in Garmisch-Partenkirchen hat einen Schaden von schätzungsweise mehr als 1,5 Millionen Euro verursacht. Als die Feuerwehr am Donnerstagabend am Einsatzort im Ortsteil Partenkirchen eintraf, stand der Dachstuhl komplett in Brand, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Das Feuer konnte allerdings zügig unter Kontrolle gebracht und ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindert werden.
Blaulicht
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Es wurde niemand verletzt. Einige Wohnungen im Haus waren wegen der Brandschäden nicht mehr zu bewohnen. Die jeweiligen Bewohner wurden in einem Hotel untergebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Mati Diop
Tv & kino
Berlinale 2024: Politisch bis zum Schluss
Filmpreise der Screen Actors Guild
Tv & kino
«Oppenheimer» räumt bei Hollywoods Schauspiel-Preisen ab
Mark Chapman
People news
Geschoss aus Waffe von Lennon-Attentäter wird versteigert
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Borussia Dortmund - TSG 1899 Hoffenheim
Fußball news
Rückschlag für Borussia Dortmund: 2:3 gegen Hoffenheim
Long Covid in Reha-Zentrum
Gesundheit
Gehirnnebel wohl durch Störung der Blutversorgung verursacht