Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Mann bei Böllerschützen-Veranstaltung am Kopf verletzt

Beim traditionellen Böllerschießen in Hemau (Landkreis Regensburg) ist ein 77-Jähriger von einer Sprengladung im Gesicht getroffen und schwer verletzt worden. Der Senior sei beim Zünden eines Standböllers so gestürzt, dass ihn die Böllerladung im Gesicht getroffen habe, teilte die Polizei am Dienstag mit. Er kam nach dem Unfall am Montag in ein Krankenhaus. Es werde nun geprüft, ob alle Sicherheitsvorschriften eingehalten wurden.
Krankenhaus
Ein Leuchtkasten mit einem roten Kreuz hängt vor der Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

In Hemau wird jährlich das sogenannte Barbarafest gefeiert, wie ein Polizeisprecher erklärte. Dabei schießt die Soldaten- und Reservistenkameradschaft traditionell mit Böllern. Der 4. Dezember ist der Gedenktag der heiligen Barbara, die unter anderem Schutzpatronin der Artillerie ist.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Volker Schlöndorff
Tv & kino
Ehrenpreis für Schlöndorff - «Goldener Ochse»
Martin Brambach
People news
Schauspiel-Kollege drückt Hüller für Oscars die Daumen
Adele
Musik news
Adele sagt Auftritte in Las Vegas wegen Krankheit ab
Selbstfahrendes Testauto von Apple
Internet news & surftipps
Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
Wlan-Router mit Glaskugel
Internet news & surftipps
Blick in die Glaskugel: Fortschritte bei Hologramm-Telefonie
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Max Eberl
Fußball news
Eberls Mahnung an Bayern-Stars: «Wer gibt Herz und Seele?»
Eltern mit Kind
Familie
Reif fürs große Bett: Wechsel sprachlich begleiten