Jagdhund überfahren: Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Eine Autofahrerin hat in Unterfranken einen frei laufenden Jagdhund überfahren. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte ein anderer Verkehrsteilnehmer zuvor noch versucht, den Hund von der Straße bei Gemünden am Main (Landkreis Main-Spessart) fernzuhalten. Der Versuch sei aber gescheitert, das Tier sei von dem Wagen der 58-Jährigen erfasst und getötet worden.
Ein Einsatzwagen der Polizei steht vor einer Dienststelle. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Laut Polizei wurde das Auto nach dem Zusammenstoß am Montagabend zwar langsamer, aber schließlich fuhr die Frau weiter. Eine Polizeistreife machte die Fahrerin ausfindig und stellte an deren Auto deutliche Unfallspuren fest. Die Frau gab an, von dem Zusammenstoß nichts mitbekommen zu haben. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht. Über die Kontaktdaten am Halsband des Hundes ermittelten die Beamten zudem dessen Besitzer.

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Filmfestival: Ophüls Preis für «Alaska» und «Breaking the Ice»
Fußball news
Bundesliga: Hertha wieder im Chaos: Trennung von Bobic nach Derby-Pleite
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Tv & kino
Schauspielerin: Sandra Hüller beim Filmfestival Max Ophüls
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Verkehr: Teenager-Duo flüchtet mit Auto ohne Zulassung vor Polizei
Regional niedersachsen & bremen
Unfälle: Auto landet in Kanal: 26-Jährige stirbt
Regional nordrhein westfalen
Euskirchen: Auto kommt von Straße ab: Fußgängerin stirbt
Regional berlin & brandenburg
Rheinsberg: Auto gerät in Gegenverkehr: Ein Toter, eine Schwerverletzte
Regional sachsen
Tiere: Hunde kurz vor Hitzschlag aus Auto gerettet
Regional nordrhein westfalen
Rhein-Kreis Neuss: Fahrer flüchtet mit Auto von Ersthelfer und Frau im Wagen
Regional rheinland pfalz & saarland
Kreis Birkenfeld: Drogen dabei: Fahrer fährt Polizeistreife davon
Regional rheinland pfalz & saarland
Bundesstraße 51: Fahrer flieht vor Polizei: Als Geisterfahrer durch Baustelle