Schläge bei Fest: Beamte in Klinik, zwei Männer im Knast

08.05.2022 Eine Gruppe von Männern hat auf der Landshuter Frühjahrsdult bei einer Auseinandersetzung mit Polizisten drei Beamte teils schwer verletzt. Zwei mutmaßliche Schläger im Alter von 33 und 38 Jahren kamen in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dem älteren der beiden wird versuchter Totschlag vorgeworfen: Er soll einem am Boden liegenden Polizisten ins Gesicht getreten haben.

Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. © Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Der 33-Jährige muss sich wegen des Verdachts der vorsätzlichen Körperverletzung verantworten. Polizeiangaben zufolge wurden die Beamten am Samstag vor einem Festzelt von den Männern «grundlos beleidigt und körperlich attackiert». Die Polizisten setzten Pfefferspray und Schlagstock ein.

Ein Polizeisprecher sagte, zu Verletzungen der mutmaßlichen Angreifer sei zunächst nichts bekannt. Drei Polizisten seien mit teils schweren Verletzungen ins Krankenhaus gekommen.

Insgesamt wurden demnach vier Männer in Gewahrsam genommen. Gegen den 38-Jährigen und den 33-Jährigen wurden am Sonntag Haftbefehle erlassen. Umfang und Art der Beteiligung der beiden anderen Männer müsse noch ermittelt werden.

© dpa

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Borussia Dortmund: Hummels voller Tatendrang: «Ich habe mir viel vorgenommen»

Musik news

Musikerin: Kelly Clarkson: Songschreiben als Therapie

Internet news & surftipps

Smartphone-Nutzung: Scrollen auf dem Klo: Trend zum Toilettengang mit Handy

Gesundheit

Keine kostenlosen Tests mehr: So verwenden Sie Corona-Selbsttests richtig

Tv & kino

Filmproduzentin: Broccoli kündigt «Neuerfindung» von James Bond an

Tv & kino

Featured: Obi-Wan Kenobi Staffel 2: Das ist die Bedingung für die Fortsetzung

Auto news

Kompaktmodell: Neue Elektrobaureihe: Citroën kündigt SUV-Coupé e-C4 X an

Das beste netz deutschlands

Bestechende Visualisierung : «Trek to Yomi»: Wie ein Samurai im Abenteuerfilm

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Mann will nicht aussteigen: Polizisten schlagen Scheibe ein

Regional bayern

Berliner Landgericht: Zeugen von Sachbeschädigung verletzt: Angeklagte schweigen

Regional bayern

Polizeieinsatz: Schlägerei nach Corona-Protest in Kassel

Regional bayern

Mecklenburgische Seenplatte: Ein Verletzter bei Imbiss-Raubüberfall: Verdächtige gefasst

Panorama

Hamburg: Gewalttat vom Februar aufgeklärt

Regional bayern

Messerangreifer wohl schuldfähig: U-Haft statt Psychiatrie

Regional hamburg & schleswig holstein

Mann durch Eisenstange schwer verletzt: Prozess in Hamburg

Regional bayern

Mecklenburgische Seenplatte: Drei Haftbefehle nach Imbiss-Raubüberfall erlassen