Mann nach rücksichtsloser Verfolgungsjagd gestoppt

Nach einer halsbrecherischen Verfolgungsjagd hat die Polizei im Landkreis Würzburg einen 32 Jahre alten Mann gestoppt. Er war am Sonntag vor einer Polizeikontrolle bei Theilheim über die A3 geflüchtet - die Beamten fanden später eine geringe Menge Amphetamin bei ihm, wie die Verkehrspolizeiinspektion am Montag mitteilte. Verletzt wurde trotz des rücksichtlosen Fahrstils des Mannes bei der Verfolgungsjagd niemand.
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. © Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Auf der Autobahn zwang der Mann durch riskante Spurwechsel mehrfach andere Fahrer zu Vollbremsungen. Die Polizei verfolgte den 32-Jährigen weiter über die Bundesstraße 8, wo er mehrmals in den Gegenverkehr geriet. Nach einer riskanten Wendung an einer Tankstelle und zahlreichen weiteren gefährlichen Überholmanövern gelang es der Polizei schließlich mit mehreren Fahrzeugen, den Mann zum Halten zu zwingen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Hertha wieder im Chaos: Trennung von Bobic nach Derby-Pleite
Tv & kino
RTL: Dschungelcamp-Finalisten stehen fest
Tv & kino
Filmfestival: Ophüls Preis für «Alaska» und «Breaking the Ice»
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Limburg-Weilburg: Verfolgungsjagd über mehrere Autobahnen: Festnahme
Regional mecklenburg vorpommern
Verfolgungsjagd: Raserei mit gestohlenem Auto auf A11: Haftstrafe
Regional sachsen anhalt
Börde: Nach Flucht vor der Polizei mit Drogen im Gebüsch entdeckt