Scheune brennt ab: Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Eine Scheune in Unterfranken ist vollständig abgebrannt und ein hoher Schaden entstanden. Vorsätzliche Brandstiftung kann derzeit laut Polizei nicht ausgeschlossen werden. Auch besteht möglicherweise ein Zusammenhang zwischen dem Brand vom Freitag in Werneck (Landkreis Schweinfurt) und einem weiteren Scheunenbrand vom Vortag, wie die Polizei am Samstag mitteilte.
Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

In der Scheune waren nach Angaben der Polizei hochwertige Textilien und andere Gegenstände und Gerätschaften gelagert, die ebenfalls zerstört wurden. Der Schaden wird auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
People news
Auszeichnungen: US-Schauspielerin Viola Davis erreicht «EGOT»-Status
Auto news
Pkw-Nutzung in Deutschland: Fahrleistungen gehen weiter zurück
Das beste netz deutschlands
Web- und App-Tipp: Navi-App «Magic Earth»: Kartendienst und Fahrassistenz