Verdacht auf versuchte Tötung: 24-Jähriger in U-Haft

Nach einem mutmaßlich gewalttätigen Angriff auf einen Mann im oberbayerischen Landkreis Erding sitzt ein 24-Jähriger wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts in Untersuchungshaft. Das über mehrere Minuten bewusstlose Opfer kam in ein Krankenhaus.
Ein Mann trägt Handschellen. © Stefan Sauer/dpa/Illustration

Der 27-Jährige wollte nach Polizeiangaben vom Mittwoch nach einer Party in Neuching einen Streit zwischen dem 24-Jährigen und einem anderen Mann schlichten. Er wurde dabei von einem der beiden Kontrahenten mit der Faust zu Boden geschlagen. Anschließend soll der 24 Jahre alte Tatverdächtige mit dem Fuß gegen den Kopf seines Opfers getreten haben.

Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes bemerkte den Vorfall am Sonntag und griff ein. Der 24-Jährige flüchtete zunächst, wurde aber im Rahmen der Fahndung kurz darauf festgenommen.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Martínez-Nachfolger: Berater zu möglichem Löw-Engagement in Belgien: Nichts dran
Job & geld
Arbeitnehmergehalt: Versicherungen bezahlen besser als Banken und Berater
Tv & kino
RTL-Show: Schluck-Streit im Dschungelcamp - Claudia Effenberg ist raus
Tv & kino
Science-Fiction-Film: «Avatar 2» rutscht auf Weltrangliste auf fünften Platz vor
Internet news & surftipps
Bundesgerichtshof : Urteil: Amazon haftet nicht für sogenannte Affiliate-Links
Internet news & surftipps
Internet: Ermittler zerschlagen kriminelle Cyber-Gruppe
Internet news & surftipps
Internet: Facebook-Konzern Meta hebt Sperre für Trump auf
People news
Band: AnnenMayKantereit finden zivilen Ungehorsam legitim
Empfehlungen der Redaktion
Regional berlin & brandenburg
Gewalttat: Mann tritt gegen Polizeiauto und attackiert Polizisten
Panorama
Kriminalität: Tod eines Deutschen in Südafrika: Verdächtige festgenommen
Regional hessen
Prozess: Notwehr: Pensionierter Polizist freigesprochen
Regional bayern
Landgericht: Angeklagter räumt Tötung seiner Ex-Freundin ein