Kokain im Wert von 70.000 Euro auf A3 sichergestellt

Mehr als ein Kilogramm Kokain hat die Polizei im Kofferraum eines Autos im Landkreis Aschaffenburg gefunden. Schleierfahnder wurden auf der Autobahn 3 nahe Hösbach auf das Fahrzeug aufmerksam, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Demnach hatte das in einem Rucksack entdeckte Kokain einen Straßenverkaufswert von rund 70.000 Euro.
Vom Zoll sichergestelltes Kokain auf der Spitze eines Taschenmessers. © Marcus Brandt/dpa/Symbolbild

Die Polizei nahm den 50-jährigen Fahrer des Autos und den 20 Jahre alten Beifahrer bei dem Vorfall am Dienstag vorläufig fest. Gegen den Beifahrer habe ein Ermittlungsrichter Haftbefehl erlassen - wegen dringenden Tatverdachts der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln. Da der Fahrer nichts von dem Kokain im Kofferraum gewusst haben soll, sei er entlassen worden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Musik news
Musikpreise: Beyoncé bricht Grammy-Rekord - Petras gewinnt Trophäe
Internet news & surftipps
Internet: Chat-Dienst für organisierte Kriminalität stillgelegt
Mode & beauty
Deko-Ideen: Diese Vasen helfen beim Arrangieren von Blumen und Zweigen
Fußball news
Bundesliga: Fix: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
Musik news
Auszeichnungen: Kim Petras gewinnt mit Sam Smith Grammy für «Unholy»
Auto news
Gebrauchtwagen-Check: BMW X2: Junges kompaktes SUV mit vielen Stärken
Tv & kino
DSDS: Katja Krasavice greift Co-Juror Bohlen frontal an
Internet news & surftipps
BSI: Neue Cyberattacke verursacht auch in Deutschland Schäden