Werkzeug durchschlägt auf Autobahn Windschutzscheibe

Ein Autofahrer ist auf der A6 in Mittelfranken beinahe von einem Steckschlüssel getroffen worden. Der 61-Jährige war am Dienstag in der Nähe eines Rastplatzes bei Aurach (Landkreis Ansbach) unterwegs, als das Pannenwerkzeug auf Kopfhöhe durch die Windschutzscheibe schlug, wie die Verkehrspolizei am Mittwoch mitteilte. Der Steckschlüssel habe in der Scheibe ein rund 30 Zentimeter großes Loch hinterlassen.
Ein Streifenwagen mit Blaulicht. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Woher das Werkzeug kam, war nicht bekannt. Die Polizei geht davon aus, dass er aus einem vorausfahrenden Auto fiel oder schon auf der Autobahn lag und aufgewirbelt wurde. Der Fahrer blieb unverletzt.

© dpa
Weitere News
Top News
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 Pro: So funktioniert Dynamic Island
Tv & kino
Abschied: Schauspieler Günter Lamprecht gestorben
1. bundesliga
Bundesliga: Müller fehlt Bayern gegen Dortmund - Kimmich vor Rückkehr
Das beste netz deutschlands
Digital Das beste Netz Deutschlands: Pixel 7 und 7 Pro: Googles neue Smartphones sind da
Reise
Leichte Verbesserung: So (un)pünktlich war die Deutsche Bahn im September
Auto news
Stichtag 30.11. : Mit Wechsel der Kfz-Versicherung sparen
Musik news
Wut, Wucht, Wachheit: Die Nerven liefern das Album zur tristen Zeit
Tv & kino
Featured: Whitney Houston-Biopic: Erster Trailer zu I Wanna Dance With Somebody
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Freising: Steinwurf auf Autobahn: Ermittlungen wegen versuchtem Mord
Regional bayern
Nürnberger Land: Stark beschädigtes Auto fährt Schlangenlinien auf A3
Regional bayern
Kreis Ansbach: Auffahrunfall auf der A6: 39-Jähriger tot
Regional bayern
Ansbach: Lkw-Karambolage auf A7: Hoher Sachschaden
Regional bayern
Ansbach: Sechs Schwerverletzte nach Unfall auf der A6
Regional bayern
Kriminalität: Missglückter Diebstahl bei Solaranlage: Fahrzeug steckt fest