Stammstrecke: Wissing steht zu Finanzierungs-Zusage

Auch angesichts einer möglichen Kostenexplosion bei der Stammstrecke in München steht Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) zu den bisherigen Finanzierungsplänen. «Wir zahlen 60 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten», sagte er der «Süddeutschen Zeitung» im Interview (Samstag). Es gebe «kein finanzielles Problem, die Mittel sind da».
Eine S-Bahn verlässt den Ostbahnhof. © Sven Hoppe/dpa/Bildarchiv

Nach neuen Schätzungen sollen die Kosten für den Bau der zweiten S-Bahn-Röhre von 3,85 auf bis zu 7,2 Milliarden Euro steigen. Zudem könnte sich die Inbetriebnahme der zentralen Strecke durch die Münchner Innenstadt von 2028 auf 2037 verzögern. Deswegen entbrannte ein Streit zwischen dem Bund und dem Freistaat Bayern sowie der Stadt München über die Zukunft des Projektes.

Mit Blick auf mögliche Mehrkosten sagte der Minister, wenn diese etwa durch Preissteigerungen in der Baubranche entstünden, dann sei dies vom GVFG abgedeckt. «Und zahlen dürfen wir immer nur dann, wenn das Nutzen-Kosten-Verhältnis stimmt. Wir dürfen nur wirtschaftlich sinnvolle Projekte unterstützen.»

Wissing sagte auch, Bayern habe verbindlich erklärt, das Projekt «durchzufinanzieren», weswegen kein Risiko bestehe, dass das Projekt aus finanziellen Gründen auf halber Strecke gestoppt werde. «Der Bund gibt nur Geld, wenn sichergestellt ist, dass da am Ende keine Bauruine steht.»

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hatte jüngst einen Baustopp strikt abgelehnt und erklärt, dass sich der Bund und Bayern die Mehrkosten im vereinbarten Verhältnis von 60 zu 40 teilen müssten.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: Müller: Real als WM-Vorbild - Bierhoff: «Ärger überwiegt»
Handy ratgeber & tests
Kolumne: iOS 16: Das bietet Apples neues Betriebssystem
Games news
Featured: Quizduell: Mit diesem Trick gewinnst Du jedes Match
Auto news
ADAC-Test: Winterreifen: Große Unterschiede bei Bremsweg und Verschleiß
People news
Britische Royals: Offizielles Monogramm von König Charles III. steht fest
Musik news
Band: Keyboarder von Wanda stirbt kurz vor Albumveröffentlichung
Familie
Nicht zu bitter, bitte!: Wie Sie zarten Chicorée erkennen
Das beste netz deutschlands
Featured: iPhone 14 einrichten: Die wichtigsten Tipps zum Start
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Verkehr: Stammstrecke: Bis Oktober neue Nutzen-Kosten-Analyse
Regional bayern
Finanzförderung: Bund steht zur Förderung der Stammstrecke
Regional bayern
S-Bahnverkehr: Söder gegen Baustopp für zweite S-Bahn-Röhre in München
Regional bayern
Verkehr: Bayern will konkrete Zahlen zur Stammstrecke
Regional bayern
Verkehrsstreit : CSU-Generalsekretär: Ampel-Koalition blockiert Verkehr
Regional bayern
Kostenexplosion: Münchens OB Reiter nach Stammstrecken-Fiasko sauer auf Bahn
Regional bayern
München: Großprojekt für S-Bahn: Kostenexplosion und Verzögerung
Regional bayern
Verkehr: S-Bahn-Streit im Landtag: Opposition droht mit U-Ausschuss