Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Kane sagt Bayern zu - So tickt der Münchner Wunschstürmer

Harry Kane ist Wunschspieler des FC Bayern. Nach einigen Entwicklungen am Donnerstag sollen sich Berichten zufolge alle Parteien geeinigt haben. Es könnte nun ganz schnell gehen.
Harry Kane
Englands Harry Kane singt die Nationalhymne. © Robert Michael/dpa

Der wochenlange Poker um den Transfer von Englands Starstürmer Harry Kane zum FC Bayern steht vor dem Abschluss. Nach der Einigung der Clubs hat auch der 30 Jahre alte Torjäger der Tottenham Hotspur den Münchnern seine Zusage gegeben, wie das Portal «The Athletic» in der Nacht zum Freitag meldete. Auch der TV-Sender Sky schrieb, Kane stehe zu seinem Wort und wolle nach München wechseln.

Kane soll beim FC Bayern einen Vierjahresvertrag erhalten. Der Torjäger könnte damit bereits am Freitag den Medizincheck beim deutschen Meister absolvieren. Nachdem sich Berichten zufolge zunächst die Bayern und der Premier-League-Club auf eine Ablösesumme von umgerechnet mehr als 100 Millionen Euro geeinigt hatten, waren im Laufe des Donnerstags doch wieder Zweifel aufgekommen. Sky meldete zunächst, Kane zögere nun doch nochmal mit dem Wechsel.

In der Nacht folgte dann der Bericht über die Einigung - der FC Bayern darf sich damit kurz vor dem Saisonstart wohl auf seinen lang ersehnten Stürmer freuen. Kane steht für Tore, Tore, Tore. Was für ein Typ ist dieser Engländer eigentlich?

Die Ablöse

Der FC Bayern würde für Harry Kane eine Schallmauer durchbrechen. Mehr als 100 Millionen Euro Ablöse - außerdem kämen wohl rund 100 Millionen für einen kolportierten Vierjahresvertrag hinzu - an Tottenham Hotspur soll der 30-Jährige den Münchnern wert sein. Kane würde damit mit Abstand zum Rekordeinkauf der Bundesliga werden. Bisheriger Rekordhalter war der Franzose Lucas Hernández, den der FC Bayern 2019 für 80 Millionen Euro von Atlético Madrid verpflichtet hatte und seit dem Sommer für Paris Saint-Germain spielt.

Die Erwartung

Nach dem Krach-Abschied von Robert Lewandowski 2022 zum FC Barcelona wollen die Münchner wieder eine Tormaschine. Sadio Mané ist nach einem missglückten Jahr schon wieder weg, Lewandowskis ehemaliger Backup Eric Maxim Choupo-Moting gehört nicht in die Kategorie Weltklasse und arbeitet aktuell nach Kniebeschwerden am Comeback. Für Treffer wie am Fließband steht hingegen Harry Kane, der das schon bei Tottenham Hotspur und in der englischen Nationalmannschaft gezeigt hat.

Die Zweifel

Nach der kolportierten Einigung zwischen den Clubs gab es im Laufe des Tages Berichte über Zweifel bei Kane auf, zwischenzeitlich hieß es die Chancen auf einen Wechsel stünden bei «50/50». Am späten Abend dann kamen die Berichte, Kane stehe zu seiner mündlichen Zusage und sei sich einig mit Bayern. Klar scheint, dass der Transfer vor dem Wochenende über die Bühne gehen muss, bevor Tottenham in die Premier-League-Saison startet. Diese Frist hat Kane wohl schon vor Tagen deutlich kommuniziert.

Der Antrieb

Harry Kane will endlich große Titel gewinnen. Das ist ihm mit Englands Nationalteam bislang nicht gelungen und auch mit Tottenham Hotspur blieb ihm zum Beispiel der Traum vom Coup in der Champions League verwehrt. 2019 unterlag Kane im Königsklassen-Endspiel von Madrid Jürgen Klopps FC Liverpool mit 0:2.

Der Rekordmann

Mit 58 Toren in 84 Länderspielen hat sich Harry Kane zum erfolgreichsten Torjäger in der Geschichte der Three Lions geschossen - vor Wayne Rooney, Bobby Charlton und Gary Lineker. Auch in der Premier League hat er bisher für beeindruckende Zahlen gesorgt. Mit 213 Toren steht er in der ewigen Torschützenliste nur noch hinter Alan Shearer (260).

Die Nummer 10

Als klassischer Torjäger trägt Harry Kane in der Nationalmannschaft das Trikot mit der Nummer 9. Für Tottenham Hotspur entschied er sich allerdings für das Jersey mit der 10. Er wollte in die Fußstapfen von Vereinslegenden wie Glenn Hoddle, Teddy Sheringham oder Robbie Keane treten, erklärte Kane einmal. Die 10 sei größer und stehe auch dafür, mehr Verantwortung zu tragen. In München hat Leroy Sané die 10, die 9 ist seit Robert Lewandowskis Abschied zum FC Barcelona frei.

Das Ritual

Das Küssen des Eherings nach einem Tor ist zu einem Markenzeichen von Harry Kane geworden. «Seit ich verheiratet bin, habe ich ein kleines Tape um meinen Ehering. Es ist ein Symbol, um meiner Familie etwas zurückzugeben», erläuterte der Stürmer einmal das Ritual. Dadurch würden Frau und Kinder sehen, dass er an sie denke.

Der Familienmensch

Harry Kane ist mit seiner Jugendliebe Katie Goodland verheiratet. Den Antrag gab es 2017 beim gemeinsamen Strandurlaub. «Endlich kann ich meinen besten Freund heiraten! Ich liebe dich», verkündete Harry Kane nach der Hochzeitszeremonie zwei Jahre später. Das Paar hat drei Kinder. Im März machten die Kanes öffentlich, dass nach Ivy, Vivienne und Louis weiterer Nachwuchs erwartet wird. Das Familienglück ergänzen zwei Labradore.

© dpa ⁄ Martin Moravec, dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Rust»-Set
Tv & kino
«Rust»-Todesschuss: Jury für Prozess ausgewählt
König Charles III. empfängt Premier Sunak
People news
König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
ESC
Musik news
Israels ESC-Beitrag löst angeblich Diskussionen aus
Sam Altman
Internet news & surftipps
OpenAI-Chef: KI wird nicht nur Gutes bringen
«Palworld»: Monster sammeln mit Überlebensinstinkt
Das beste netz deutschlands
«Palworld»: Monster sammeln mit Überlebensinstinkt
Google
Internet news & surftipps
Kartellamt darf Google-Interna an Konkurrenz geben
Fan-Proteste
1. bundesliga
Fansprecher Kessen kann Ende der Proteste nicht garantieren
Weite Zugreisen durch Europa - vieles ist machbar
Reise
Weite Zugreisen durch Europa - vieles ist machbar