Ex-Wirecard-Chef Braun bleibt in Untersuchungshaft

Auch nach zwei Jahren in Untersuchungshaft kommt der frühere Wirecard-Vorstandschef Markus Braun nicht auf freien Fuß. Das Oberlandesgericht München hat bei der mittlerweile fünften Haftprüfung entschieden, dass der Manager in Untersuchungshaft bleibt. Das sagte ein Gerichtssprecher am Dienstag auf Anfrage.
Der ehemalige Vorstandsvorsitzende von Wirecard, Markus Braun. © Fabrizio Bensch/Reuters Images Europe/Pool/dpa/Archivbild

Der wegen Milliardenbetrugs angeklagte österreichische Manager sitzt seit 22. Juli 2020 ununterbrochen in Untersuchungshaft. Bisher hat das Landgericht München I jedoch noch nicht entschieden, ob die Anklage zugelassen wird. In Haftsachen ist die Justiz zur Eile gehalten, im Fall Wirecard ist das Verfahren aber außerordentlich umfangreich und komplex.

Die Münchner Staatsanwaltschaft wirft Braun und zwei weiteren ehemaligen Spitzenmanagern des einstigen Dax-Konzerns «gewerbsmäßigen Bandenbetrug» vor. Sie sollen seit 2015 die Bilanzen gefälscht und kreditgebende Banken um insgesamt 3,1 Milliarden Euro geschädigt haben - davon 1,7 Milliarden Euro an Krediten und weitere 1,4 Milliarden an Schuldverschreibungen. Brauns Verteidiger hatten die Unschuld ihres Mandanten beteuert und ihrerseits Vorwürfe gegen die Ermittler erhoben.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Neue Fan-Rekorde: Zuschaueranstieg in Frauenfußball-Bundesliga
Reise
Umfrage: Mehrheit will weiter Maske im Flugzeug tragen
Auto news
Ford Focus ST : Gewindefahrwerk für die Rennstrecke
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Tv & kino
Featured: Wer ist Elendil in Die Ringe der Macht? So wichtig ist die Figur für Mittelerde
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – alle spielbaren Charaktere im Überblick
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Kriminalität: Ex-Wirecard-Chef Braun bleibt in Untersuchungshaft
Wirtschaft
München: Ex-Wirecard-Chef Braun angeklagt
Regional bayern
Bilanzskandal: Ex-Wirecard-Chef angeklagt: Verteidiger beteuern Unschuld
Regional bayern
Betrugsfall: Strafprozess gegen Ex-Wirecard-Chef wird bald beginnen
Wirtschaft
Betrugsfall: Prozess gegen Ex-Wirecard-Chef Braun soll bald beginnen
Regional bayern
Wirecard-Skandal: Bericht: Justiz bittet Russland um Rechtshilfe
Regional bayern
Finanzskandal: FDP-Politiker fordert Bundestags-Information zu Wirecard
Regional bayern
Zivilverfahren: Erstes Urteil: Wirecard-Bilanzen waren falsch