Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Hubschrauber rettet kollabierten Kranführer aus der Höhe

Ein Rettungshubschrauber hat in München einen Kranführer nach einem gesundheitlichen Zusammenbruch von dessen Arbeitsplatz in gut 50 Metern Höhe geborgen. Der Mann hatte am Nachmittag einen Notruf an seine Kollegen auf dem Boden abgesetzt, wie die Münchner Feuerwehr am Montagabend mitteilte.
Rettungshubschrauber
Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung auf dem Flugplatz einer Klinik an. © Stefan Sauer/dpa/Symbolbild

Da der Mann wegen der großen Höhe weder mit einer Drehleiter noch mit einem sonstigen Rettungsfahrzeug zu erreichen war, alarmierte der Einsatzleiter den Hubschrauber. Die Piloten nahmen den Kranken mit Hilfe eines Bergesacks auf und landeten anschließend auf einer benachbarten Wiese, wo bereits der Notarzt wartete. Der etwa 50 Jahre alte Kranführer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
«Let's Dance»
Tv & kino
«Du hast es gekillt!»: Gabriel Kelly gewinnt «Let's Dance»
Mohammad Rasoulof
Tv & kino
Preisverleihung in Cannes - Das sind die Favoriten
«Let's Dance»
Tv & kino
Favoriten Kelly und Dzumaev gewinnen «Let's Dance»
Smartphone
Internet news & surftipps
Messenger ICQ macht nach mehr als 27 Jahren dicht
Tiktok
Internet news & surftipps
Bundeswehr will auf Tiktok um Nachwuchs werben
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
Das beste netz deutschlands
GigaMobil: Mit diesen Mobilfunk-Tarifen surfst und telefonierst Du sorgenfrei
DFB-Pokal-Finale
Fußball news
Treffen der Generationen: Routinier gegen jungen Trainer
Tigermücke
Gesundheit
Was Reisende über das Dengue-Fieber wissen sollten