Energiekrise: Bayerische Unis wollen an Präsenz festhalten

Trotz steigender Kosten fürs Heizen wollen Bayerns Universitäten ihre Türen für die Studierenden im Winter offenhalten. An der Präsenzlehre werde nicht gerüttelt, teilte die Vorsitzende des Vereins Universität Bayern, Sabine Doering-Manteuffel, am Freitag in München mit. «Es wäre unverantwortlich, die Studierenden, die bereits in der Corona-Pandemie stark gelitten haben, erneut zu belasten und die Energiekrise auf ihrem Rücken auszutragen.»
Studierende gehen Richtung Hörsaal. © Britta Pedersen/dpa/Symbolbild

Selbstverständlich seien die Unis bereit, ihren Beitrag zu leisten und alle Einsparmöglichkeiten auszuschöpfen. Die Raumtemperatur werde in Büro- und Lehrräumen entsprechend der staatlichen Vorgaben auf 19 Grad gesenkt.

«Nach den Entbehrungen, die die reinen digitalen Semester für die Studierenden mit sich gebracht haben, sieht die große Mehrheit der Universitätsleitungen für das kommende Wintersemester 2022/2023 keine Alternative für Präsenzlehre, Interaktion und Diskussion auf dem Campus und die persönliche Begegnung zwischen Studierenden und Lehrenden», betonte Doering-Manteuffel.

Aktuell sind die Mehrkosten fürs Heizen noch nicht in den Haushalten erfasst. Man wünsche sich deshalb, dass die Universitäten vom Freistaat beim Ausgleich der Mehrkosten unterstützt werden, sagte Doering-Manteuffel weiter. Universität Bayern e.V. ist der Zusammenschluss der elf bayerischen Unis. Doering-Manteuffel ist Präsidentin der Universität Augsburg.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Musik: Musikwelt trauert um Fleetwood-Mac-Musikerin Christine McVie
Fußball news
Fußball-WM in Katar: Bierhoffs Votum für Füllkrug: «Zentraler Stürmer immer gut»
Reise
Weitgehend unentdeckte Perlen : Südosten Europas will 2023 mit Kulturhauptstädten glänzen
Auto news
Mehr Luxus: Bringt Genesis den G90 nach Europa?
Das beste netz deutschlands
Ladeverhalten und Akkuanzeige: iPhone-Update: Apple werkelt weiter an iOS 16
Das beste netz deutschlands
Gleicher Preis für alle?: Online-Shoppen: Verstöße gegen Geoblocking-Verordnung melden
Das beste netz deutschlands
Featured: Black Week-Deals bei Vodafone: Sichere Dir die neusten Samsung-Smartphones zum Top-Preis
People news
Film: Diane Kruger: «Wollte lange keine Kinder haben»
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Energiepreise: Hochschulen fürchten Mehrkosten in hohem Millionenbereich
Regional bayern
Bildung: Energiekrise: Uni Passau schließt virtuelle Lehre nicht aus
Regional mecklenburg vorpommern
Gaskrise: Hochschulen: Kühlerer Hörsaal und höhere Wohnheim-Miete
Regional niedersachsen & bremen
Energieverbrauch: Hochschulen: Sparmaßnahmen und Präsenzlehre
Regional nordrhein westfalen
Semesterbeginn: Hochschulen wollen diesen Winter in Präsenz lehren
Regional hessen
Gesellschaft: Studierende kämpfen mit steigenden Lebenshaltungskosten
Regional baden württemberg
Geflüchtete: Kein Ansturm ukrainischer Studierender auf Hochschulen
Regional baden württemberg
Studium: Ministerin: Präsenzsemester hat «oberste Priorität»