Hammerschlag gegen Kopf: Fahrgast verletzt Mann in Bahnhof

In Schwaben hat ein Bahnreisender einen anderen Passagier mit einem Hammer angegriffen und schwer verletzt. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, wurde ein 34 Jahre alter Mann bereits am Samstagmorgen auf einem Bahngleis in Meitingen (Landkreis Augsburg) attackiert, nachdem er aus einem Zug ausgestiegen war. Ein 33-Jähriger, der zuvor auch in der Bahn gesessen war, stieg ebenfalls aus und schlug dem Opfer unvermittelt mit dem Hammer auf den Kopf.
Notaufnahme
Ein Schild weist auf die Notaufnahme eines Krankenhauses hin. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Mehrere Passanten eilten zu Hilfe und nahmen dem Täter den Hammer ab. Während Polizisten den 33-Jährigen noch am Bahnsteig festnehmen konnten, wurde der 34-Jährige mit schweren Kopfverletzungen ins Augsburger Uniklinikum gebracht.

Der Hintergrund des Angriffs ist bislang völlig unklar. Dies müsse noch ermittelt werden, sagte ein Polizeisprecher. Die Kripo ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts. Gegen den 33-Jährigen wurde ein Haftbefehl erlassen, er befindet sich seit Sonntag in Untersuchungshaft.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Paw Patrol 2: Der Mighty Kinofilm im Stream – Wann und wo kannst du den Film sehen?
Tv & kino
Paw Patrol 2: Der Mighty Kinofilm im Stream – Wann und wo kannst du den Film sehen?
50. Ottifanten-Geburtstag
People news
Geburtstagsparty für Ottifanten - Otto Waalkes in Emden
Assassin’s Creed: Das sind die 5 größten Geheimnisse
Games news
Assassin’s Creed: Das sind die 5 größten Geheimnisse
Brüssel
Internet news & surftipps
Tech-Konzerne sollen für Netznutzung zahlen
Sonos Move 2: Das kann der neue Bluetooth-Lautsprecher
Handy ratgeber & tests
Sonos Move 2: Das kann der neue Bluetooth-Lautsprecher
Buckingham Palace
Internet news & surftipps
Cyberattacke auf Webseite des britischen Königshauses
Marius Gersbeck
Fußball news
Hertha holt Gersbeck zurück: «Abmahnung und Geldstrafe»
Personen hantieren mit Umzugskisten in einem leeren Raum
Job & geld
Mehr Platz fürs Homeoffice: Umzug von der Steuer absetzen?