Frauen des FC Bayern gegen FC Rosengard unter Druck

Die Fußballerinnen des FC Bayern München starten gegen die Schwedinnen des FC Rosengard in die Gruppenphase der Champions League. Der deutsche Vize-Meister steht am Mittwoch (18.45 Uhr/DAZN) im Bayern-Campus gleich mächtig unter Druck: Der diesjährige Finalist FC Barcelona gilt in der Gruppe D als Topfavorit, zwei Teams erreichen das Viertelfinale. Weiterer Gegner der Bayern-Frauen um Torjägerin Lea Schüller und Kapitänin Lina Magull ist Benfica Lissabon.
Lina Magull in Aktion. © Sebastian Gollnow/dpa

Die Münchnerinnen, die den Titel in der Königsklasse noch nie gewonnen haben, waren in der vergangenen Saison im Viertelfinale an Paris Saint-Germain gescheitert. In dieser Spielzeit setzten sie sich in der zweiten Qualifikationsrunde gegen Real Sociedad San Sebastián durch.

Unter dem neuen Trainer Alexander Straus steht der FC Bayern in der Bundesliga vor dem Spitzenspiel am Sonntag beim VfL Wolfsburg auf Platz zwei. Der deutsche Meister Wolfsburg um DFB-Kapitänin Alexandra Popp bestreitet sein Auftaktspiel in der Gruppenphase der Königsklasse am Donnerstag (18.45 Uhr/DAZN) gegen die Österreicherinnen von SKN St. Pölten. Weitere Gruppengegner sind AS Rom und Slavia Prag.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Transfers: Cancelo Bayern-Kandidat - Krisenclubs suchen
Familie
Eltern sind gefragt: Von Podcast bis Musik: Was hört mein Kind sich an?
Tv & kino
Featured: Die besten Film-Podcasts: Quadrataugen, Cinema Strikes Back, Logenplatz und Co.
Tv & kino
Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche
Das beste netz deutschlands
Verbraucherschutz: EU-Kommission: Online-Shops manipulieren oft
Musik news
Mit 81 Jahren: Motown-Sänger und Songschreiber Barrett Strong gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16.3: So kannst Du einen Sicherheitsschlüssel zur Apple ID hinzufügen
Auto news
Verkehrswende in Bayern : Keine Knöllchen mehr für E-Autos ohne Umweltplakette