Bauernhaus und Kapelle brennen mit wenigen Stunden Abstand

Binnen weniger Stunden haben ein Bauernhaus und eine Kapelle in Scheyern (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) gebrannt. Nach ersten Erkenntnissen geriet das leerstehende landwirtschaftliche Gebäude am frühen Samstagmorgen in Brand. Dabei wurde niemand verletzt, so ein Sprecher der Polizei Pfaffenhofen.
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt an dem Einsatzort vor und wird vom Wehrführer eingewiesen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Nur wenige Stunden später brannte in derselben Straße eine Kapelle. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Bränden könne nicht ausgeschlossen werden, so eine Sprecherin des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord. Die Kriminalpolizei ermittelt nun. Mehrere Feuerwehren waren bei den Löscharbeiten im Einsatz, ein Übergreifen auf andere Gebäude konnte verhindert werden.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Tv & kino
Tragikomödie: «Ein Mann namens Otto»: Remake mit Tom Hanks
Fußball news
Premier League: Dyche wird Lampard-Nachfolge beim FC Everton
People news
Paul Burrell : Nach Krebsdiagnose: Dianas Butler ruft zur Vorsorge auf
Auto news
Verkehrswende in Bayern : Keine Knöllchen mehr für E-Autos ohne Umweltplakette
Reise
Sicher auf der Piste: So muss ein Skihelm sitzen
Tv & kino
Featured: Lockwood & Co.: Das Ende erklärt und Ausblick auf Staffel 2
Internet news & surftipps
Medizintechnik: Philips streicht nach Milliardenverlust weitere 6000 Stellen
Das beste netz deutschlands
Zahlen, Zeichen, Eselsbrücken: Tipps für einen guten Passwortschutz - so geht's