Greenpeace-Appell an G7: Energiewende für friedlichere Welt

25.06.2022 Greenpeace-Aktivisten haben am Samstagabend kurz vor dem Beginn des G7-Gipfels ein 60 Meter großes Peace-Zeichen aus brennenden Kerzen in einer Felswand bei Garmisch-Partenkirchen platziert. Dies sei ein Appell an die Staats- und Regierungschefs, den Ausstieg aus fossiler Energie zu beschleunigen, um den Klimaschutz entscheidend voranzubringen und eine friedlichere Welt zu ermöglichen, sagte eine Greenpeace-Sprecherin.

Blick auf die diversen Zelte des Protestcamps auf einer Wiese. © Peter Kneffel/dpa

Knapp ein Dutzend Aktivisten hatten 310 überdimensionale Teelichter auf 1600 Meter Höhe am Waxenstein getragen und dort entzündet. Auf Transparenten forderten sie «G7: Exit Fossils, Enter Peace» und «G7: Jetzt Gas, Öl und Kohle stoppen».

«Es sind die Einnahmen aus Gas, Öl und Kohle, die Putins Angriffskrieg auf die Ukraine täglich mitfinanzieren», mahnte die Sprecherin. Ein fataler Fehler wäre es, die russischen Importe jetzt in gleichem Umfang durch fossile Brennstoffe aus anderen Ländern zu ersetzen. Das würde die Klimakatastrophe weiter anheizen und neue Krisen und Konflikte befeuern. Bisher habe die deutsche G7-Präsidentschaft für den Klimaschutz und die globale Energiewende kaum Fortschritte gebracht.

© dpa

Weitere News

Top News

Musik news

Berlin: «Familie wieder zusammen»: Seeed mit Open-Air-Marathon

Tv & kino

Medien: RBB-Affäre führt zu weiteren personellen Konsequenzen

1. bundesliga

Transfers: Wechsel perfekt: Timo Werner kehrt zu RB Leipzig zurück

Familie

57.000 Produkte: Studie zeigt Umweltauswirkungen tausender Lebensmitteln auf

People news

Leute: Trauer um «Grease»-Star Olivia Newton-John

Das beste netz deutschlands

Tipps für Eltern: Kinderfotos im Netz anonymisieren oder Zugriff beschränken

Handy ratgeber & tests

Featured: James-Webb-Aufnahmen in VR: Die Bilder des Weltraumteleskops kannst Du jetzt auch in Virtual Reality bestaunen

Auto news

Umfrage: Viele Autofahrer trauen sich Fahrprüfung nicht mehr zu

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Protestaktion: Greenpeace projiziert Forderung an G7 auf Bergwand

Ausland

Krieg in der Ukraine: Ukraine ruft G7-Länder zu mehr Hilfe auf

Inland

Umwelt: Greenpeace protestiert vor Fehmarn gegen russische Öltanker

Inland

Aktivismus: Umweltorganisationen: Mehr Klima-Ehrgeiz von Kanzler Scholz

Regional berlin & brandenburg

G7-Protest: G7-Protest: Sitzblockade vor Bundesfinanzministerium

Regional bayern

Friedensprotest: Greenpeace-Aktion vor der Erdöl-Raffinerie in Schwedt

Regional bayern

Demonstration: Globaler Klimastreik: Fridays for Future-Aktionen auch in MV

Inland

Haushalt: Bund will 200 Milliarden bis 2026 für Klimaschutz ausgeben