Nach Rückkehr an Spitze: Bayern will Siegeszug fortsetzen

Nach der Rückkehr an heute seine Siegesserie gegen Werder Bremen fortsetzen. «Wir sind jetzt auf Platz eins, da wollen wir sein. Wenn wir sechs Punkte holen vor der WM, dann bleiben wir das auch», sagte Trainer Julian Nagelsmann. «Wir haben genug Selbstvertrauen.» 
Fußballfans jubeln im Stadion. © Christian Charisius/dpa/Symbolbild

Nach der Niederlage von Union Berlin gegen Leverkusen führen die Münchner um den in Topform spielenden Eric Maxim Choupo-Moting die Tabelle mit einem Punkt vor dem SC Freiburg und zwei Zählern vor den Berlinern an. Fehlen werden im letzten Münchner Heimspiel des Jahres Thomas Müller, Matthijs de Ligt, Josip Stanisic und Alphonso Davies. De Ligt könnte am Samstag im Auswärtsspiel gegen den FC Schalke wieder in den Kader zurückkehren.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Transfermarkt: Bayern holt Cancelo, Unions Isco-Transfer scheitert
Wohnen
Problem im Winter: Schimmelflecke durch sparsames Heizen: So wird man sie los
Auto news
Unter Strom: Mercedes rückt GLE mit Facelift näher an die E-Modelle
Tv & kino
Featured: Das Mädchen im Schnee, Staffel 2: Wie könnte die Thrillerserie bei Netflix weitergehen?
Tv & kino
Film: Biopic über Michael Jackson geplant - mit Jaafar Jackson
Tv & kino
«Hart aber fair»: WDR- Intendant Buhrow verteidigt Louis Klamroth
Internet news & surftipps
Streaming: Spotify hat mehr als 200 Millionen Abo-Kunden
Das beste netz deutschlands
Identitätsdiebstahl : Wann Alarmglocken für einen Datenklau läuten sollten