Katar-Sponsoring: FC Bayern präsentiert Antworten

Wenige Tage vor der Jahreshauptversammlung hat der FC Bayern München seine Antworten auf den Fragenkatalog der Mitglieder zum umstrittenen Katar-Sponsoring veröffentlicht. «Es wurden alle Fragen beantwortet, die den FC Bayern direkt betreffen», schrieb der Fußball-Bundesligist am Dienstag. Insgesamt gehen die Münchner in ihrer Mitteilung auf 32 Fragen ein.
Bayern-Präsident Herbert Hainer spricht bei einer Jahreshauptversammlung. © Ulrich Gamel/kolbert-press/dpa/Archivbild

Bei dem Treffen, das der FC Bayern im Juli dieses Jahres zum Thema «Entwicklungen in Katar» veranstaltete, waren dem Club die Fragen überreicht worden. Unter anderem wollten die Mitglieder Auskunft darüber, wie der FC Bayern zukünftige Menschenrechtsverletzung in Katar verhindern wolle oder zu welchen Fortschritten im Wüstenstaat der Verein maßgeblich beigetragen habe.

Ohne viele der Fragen nun konkret zu beantworten, betonte der deutsche Rekordmeister immer wieder sein Engagement für Frauensport und Gleichberechtigung in dem Austragungsland der diesjährigen Fußball-WM. «Der FC Bayern stellt sich der Diskussion über Werte, Interessen und der Achtung anderer Nationen seit vielen Jahren: Als Vertreter des deutschen Sports steht der Club nach innen und nach außen für die normativen Ideen und Werte unserer liberalen Demokratie», hieß es weiter.

Seit Sommer 2018 ist die Fluglinie Qatar Airways Sponsor der Münchner. Der FC Bayern kündigte bereits an, nach der Fußball-WM Ende des Jahres über die umstrittene Partnerschaft zu entscheiden. Der Vertrag läuft 2023 aus. Das für den Verein lukrative Sponsoring hatte auf der Mitgliederversammlung im Herbst 2021 für Streit und am Ende für Chaos gesorgt. Am Samstag steht wieder eine Jahreshauptversammlung an.

Ehrenpräsident Uli Hoeneß hatte am Wochenende dafür plädiert, den Vertrag mit Qatar Airways zu verlängern.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Turnier in Indien: Im Penaltyschießen: Hockey-Männer gewinnen dritten WM-Titel
People news
Niederländisches Königshaus : Oranje-Prinzessin Amalia in der Karibik
Musik news
Rockband: 50 Jahre Kiss: Am Anfang kamen nur zehn Zuschauer
Tv & kino
Featured: Amy Winehouse-Biopic: Was wir bisher über Back To Black wissen
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga: Katar-Sponsoring: FCB präsentiert Antworten auf 32 Fragen
Regional bayern
Jahreshauptversammlung: Ott kritisiert erneut Katar-Sponsoring des FC Bayern
Regional bayern
Fußball: Katar-Sponsoring: Fanclub-Dachverband fordert Ende
1. bundesliga
Bundesliga: Bayerns Katar-Sponsoring: Fanclub-Dachverband fordert Ende
Regional bayern
Sponsoring: Hoeneß zu WM-Katar: Wir Deutschen sind die größten Verächter
Fußball news
FC Bayern München: Nach Eklat 2021: Wieder Bayern-Mitgliederversammlung
1. bundesliga
Jahreshauptversammlung: Herbert Hainer bleibt Präsident des FC Bayern München
Fußball news
Trainingslager: Kahns Katar-Mission: FC Bayern bastelt an Sommer-Lösung