FC Bayern klar auf Achtelfinal-Kurs: 5:0 gegen Pilsen

Mit der optimalen Ausbeute von neun Punkten aus drei Spielen befindet sich der FC Bayern in der Champions League klar auf Achtelfinal-Kurs. Die Münchner siegten am Dienstag gegen den tschechischen Fußball-Meister Viktoria Pilsen problemlos 5:0 (3:0) und bleiben in Gruppe C souveräner Tabellenführer. Leroy Sané (7. Minute und 50.), Serge Gnabry (13.), Sadio Mané (21.) und Eric Maxim Choupo-Moting (59.) schossen den Sieg heraus. Weiter geht es für die Bayern in der Königsklasse bereits in einer Woche, wenn das Rückspiel in Pilsen ansteht.
Ein Fußballspieler spielt den Ball. © Uwe Anspach/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Reise
Stiftung Warentest: Vergleichsseiten für Mietwagen lohnen sich
People news
Britische Royals: William wohl «stocksauer» nach Netflix-Doku «Harry & Meghan»
People news
Auszeichnungen: Octavia Spencer wird mit Hollywood-Stern geehrt
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
People news
Netflix-Doku: Medienschelte - Rassismus: Harry und Meghan klagen an
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Internet news & surftipps
Netflix: Doku über Harry und Meghan: Eine Eskalation in sechs Teilen
Empfehlungen der Redaktion
Champions league
Champions League: Bayerns Torspaß mit Mané und Sané: Lockeres 5:0 vor Dortmund
Regional bayern
Champions League: Bayerns Torspaß mit Mané und Sané: 5:0 vor Dortmund
Regional bayern
Champions League: Dortmund darf sich auf «hochmotivierte Bayern» einstellen
1. bundesliga
Bundesliga: Bayern ohne Müller: Choupo-Moting stürmt
1. bundesliga
10. Spieltag: Bayern-Gala mit Choupo-Moting gegen Freiburg
Regional bayern
Bundesliga: Bayern-Woche: Nach abgeklärtem Sieg an Union dran
1. bundesliga
Bundesliga: Choupo dreht auf: Bayerns Mehrwert mit echtem Neuner
Regional bayern
Champions League: Bayern mit fünf Tor-Grüßen an BVB: «Vollgas geben»