Bauer wird von Kuh eingequetscht und stirbt

Ein Bauer ist von einer Kuh im niederbayerischen Landkreis Freyung-Grafenau tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, wollte der 48-Jährige das Tier am Freitag in den Stall in Innernzell treiben. Dabei quetschte die Kuh den Bauern gegen ein Metallgitter - ob mit Absicht, war noch unklar. Die anwesende Tochter des Bauern wählte sofort den Notruf. Der Bauer kam in ein Krankenhaus, wo er noch am selben Tag an seinen inneren Verletzungen starb.
Das Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens der Polizei. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Verstappen nutzt Titelchance nicht - Perez siegt in Singapur
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Rosenheim: Todesfalle Kuhstall: Zehnjähriger von Rind getötet
Regional hessen
Wetter: Obacht geben bei der Hitze: Hessen erwartet über 30 Grad
Panorama
Tragischer Unfall in Bayern: Zehnjähriger vermutlich von Kuh erdrückt