Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Freund zu Müller-Vertrag: «Muss für alle Seiten passen»

Thomas Müller ist beim FC Bayern oft nur noch Reservist. Die Club-Ikone will aber seine Karriere fortsetzen. Der Münchner Sportchef kündigt Gespräche über einen neuen Vertrag an.
Christoph Freund
Bayerns Sportdirektor Christoph Freund auf der Bank. © Tom Weller/dpa

Bayern-Sportdirektor Christoph Freund will bald über die Zukunft von Thomas Müller in München verhandeln. «Da wird es auch Gespräche geben in den nächsten Wochen. Als Spieler ist er eine Legende, er gehört zum FC Bayern München. Aber es muss für alle Seiten passen», sagte Freund am Freitagabend vor dem Bundesliga-Spiel des deutschen Fußball-Rekordmeisters beim 1. FC Köln.

Müller hatte zuvor in der «Sport Bild» angekündigt, seine Karriere bis mindestens 2025 fortsetzen zu wollen. Sein Vertrag beim FC Bayern läuft am Ende dieser Saison aus. Außer sieben Jahren als Kind beim TSV Pähl lief Müller nur für den deutschen Branchenprimus auf.

Zuletzt war der 34 Jahre alte Nationalspieler unter dem Münchner Trainer Thomas Tuchel aber häufiger nur Ersatz. «Die Situation für den Thomas ist eine andere als sie davor war. Er nimmt das super an. Er ist ganz wichtig für die Mannschaft, für den Verein», sagte Sportchef Freund. Der Österreicher versicherte, der Club werde «ganz offen» mit Müller kommunizieren. «Er ist nicht irgendein Spieler», sagte Freund.

Kurz bevor steht indes wohl die Vertragsverlängerung von Reservetorwart Sven Ulreich. «Ich habe ein gutes Gefühl, dass wir es zeitnah verkünden können», sagte Freund. Noch vor Weihnachten könnte der neue Kontrakt unterschrieben werden. Der 35 Jahre alte Ulreich ist seit 2015 mit einer kurzen Unterbrechung der Ersatzmann von Nationaltorwart Manuel Neuer (37) und zeigte zum Saisonstart bis zu Neuers Rückkehr erneut gute Leistungen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor gestorben
People news
Francis Ford Coppolas Ehefrau Eleanor ist gestorben
Starkoch Gordon Ramsay
People news
Britischer Starkoch Ramsay hat Ärger mit Hausbesetzern
Verhüllungskünstler Christo und Jeanne-Claude
Kultur
Lindau: Ausstellung mit Werken von Christo und Jeanne-Claude
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix erhöht Preise in Deutschland
Frau am Telefon
Das beste netz deutschlands
So schützen Sie sich vor Betrugsmaschen am Telefon
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
Handy ratgeber & tests
WWDC 2024: Neue KI-Funktionen für iOS 18 und Co. – das erwarten wir
RB Leipzig - VfL Wolfsburg
1. bundesliga
RB Leipzig weiter auf Königsklassen-Kurs
Büro: Frau schaut nachdenklich auf telefonierenden Mann
Job & geld
Wettbewerb ohne Verlierer: Konkurrenz richtig nutzen