Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Frau erkennt Masche von Schockanrufern: 23-Jähriger in Haft

Fast ist ein Ehepaar aus Rödental (Kreis Coburg) Opfer von Schockanrufern geworden. Als der Ehemann schon mit 30.000 Euro auf dem Weg zur Geldübergabe war, rief seine Frau gerade noch rechtzeitig die Polizei, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten.
Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Die Betrüger hatten dem Paar am Telefon erzählt, dass ihr Enkel einen schweren Unfall verursacht hat. Mit einer Kaution in Höhe von 30.000 Euro könne eine Gefängnisstrafe verhindert werden.

Der 65 Jahre alte Ehemann glaubte den Schockanrufern, besorgte das Geld und machte sich auf den Weg zur Übergabestelle. Währenddessen soll seine Frau jedoch an den Anrufern gezweifelt haben. Sie rief am Dienstagmittag die Polizei.

Mehrere Streifen konnten den Mann schließlich ausfindig machen und die Geldübergabe verhindern. Vor Ort konnte laut Polizei der Geldabholer festgenommen werden. Ein Richter erließ am Mittwoch Haftbefehl gegen den 23-Jährigen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Berlinale 2024
Tv & kino
Berlinale 2024: Diese Filme haben Chancen auf einen Bären
Tom Holland und Zendaya
People news
Zendaya lobt Tom Hollands «wunderbares Charisma»
Justin Timberlake
Musik news
Justin Timberlake kommt für vier Konzerte nach Deutschland
Reddit
Internet news & surftipps
Online-Plattform Reddit treibt Börsenpläne voran
Wi-Fi 7: Das musst Du zum neuen WLAN-Standard wissen
Das beste netz deutschlands
Wi-Fi 7: Das musst Du zum neuen WLAN-Standard wissen
Prepaid-Vertrag gekündigt Guthaben
Das beste netz deutschlands
Prepaid-Vertrag gekündigt: Was passiert mit dem Guthaben?
Eintracht Frankfurt - Union Saint-Gilloise
Fußball news
Enttäuschende Eintracht scheitert in der Conference League
Pflanzentöpfe mit Kartoffelschalen reinigen
Wohnen
Kalkflecken: Pflanzentöpfe mit Kartoffelschalen reinigen