Auto von Zug erfasst: Frau verletzt

Im Landkreis Forchheim ist am Samstag an einem Bahnübergang ein Auto von einem Zug erfasst worden. Dabei wurde die 81 Jahre alte Autofahrerin verletzt, wie die Polizei in Ebermannstadt mitteilte. Der Unfall ereignete sich in Kirchenehrenbach an der Bahnstrecke zwischen Forchheim und Ebermannstadt. Der Bahnübergang ist nach Polizeiangaben nicht beschrankt.
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ersten Erkenntnissen zufolge habe der Zug beim Heranfahren Warnsignale abgegeben, hieß es. Warum die Frau dennoch über die Gleise fuhr, war zunächst unklar. In dem Zug seien 18 Menschen mitgefahren; nach dem Unfall habe sich bislang eine Frau mit leichten Blessuren gemeldet.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Testspiel: Lektion für Flick: Belgien ein zu großes Kaliber für DFB-Elf
People news
Leute: Schauspieler Robert Gallinowski mit 53 Jahren gestorben
People news
Royals: Charles und Camilla mit Vorfreude in Deutschland erwartet
Job & geld
Prozess: Schufa löscht alte Schulden ab sofort nach sechs Monaten
Games news
Featured: Chef Life: A Restaurant Simulator – Tipps-Guide zu Cheats, Mods & Co.
Internet news & surftipps
Handel: Online-Riese Alibaba plant Aufspaltung in sechs Bereiche
Internet news & surftipps
Einzelhandel: Amazon 2.0? - Wie die Lidl-Mutter zum IT-Unternehmen wird
Auto news
Vorsicht: Knöllchen im Ausland: So teuer ist Fehlverhalten am Steuer