Sechs Flüge nach Panne bei Gepäckkontrolle ausgefallen

Nach einer Panne bei der Sicherheitskontrolle sind am Sonntag am Flughafen München sechs Flüge ausgefallen. Weil das Gepäckstück eines Fluggastes bei der Sicherheitskontrolle durchgerutscht war, wurde das Terminal 2 am Sonntagmorgen vorübergehend gesperrt, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte. Der Fluggast wurde nach kurzer Suche gefunden und das Gepäckstück anschließend gründlich kontrolliert. Die Abfertigung am Terminal 2 war wegen des Vorfalls für circa eine Stunde unterbrochen, sechs Abflüge wurden annulliert. Ankommende Flüge waren nicht betroffen.
Reisegäste gehen an einem Flughafen zum Abflugterminal. © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Triathlon: Kult-Challenge Roth mit Top-Feld und Kienle-Abschied
Internet news & surftipps
UN-Bericht: UN: Nordkoreas Hacker stehlen Rekordsummen - Kim rüstet auf
Internet news & surftipps
Bundesamtes für Sicherheit: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Tv & kino
Featured: Nier: Automata streamen – hier kannst Du den Anime legal ansehen
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S22 FE: Welche Ausstattung könnte eine Fan Edition bieten?
Familie
Nach Sorgen fragen: Erdbeben-News: Eltern sollten Kinder-Ängste ernst nehmen
Auto news
Mehr Reichweite und Auswahl: Mercedes bringt neuen eSprinter    
Tv & kino
Featured: 10 Tage eines guten Mannes: Alles zu Netflix-Start, Besetzung und Handlung