Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Flügelspieler Sidibé verlässt Würzburg Baskets

Die Würzburg Baskets verlieren Flügelspieler Amadou Sidibé (29). Wie der Basketball-Bundesligist am Montag mitteilte, nutzt der Power Forward eine Ausstiegsoption in seinem Vertrag und wechselt zu einem nicht genannten Verein im europäischen Ausland. Die Würzburger hatten den Nationalspieler von der Elfenbeinküste erst kurz vor Beginn der Saison als Ersatz für den verletzten Center Owen Klassen verpflichtet. Der ursprünglich bis Ende November laufende Vertrag war noch kürzlich verlängert worden.
Basketball
Ein Basketball liegt auf dem Spielfeld. © Swen Pförtner/dpa/Symbolbild

«Amadou ist ein unglaublich harter Arbeiter und ein toller Typ. Er hat seine Rolle bei uns von Anfang an akzeptiert, im Training und in den Spielen immer vollen Einsatz gezeigt und sich komplett in den Dienst der Mannschaft gestellt», sagte Manager Kresimir Loncar. «Dass er jetzt ein Angebot mit mehr Gehalt und mehr Spielzeit angenommen hat, ist absolut verständlich. Wir wünschen ihm nur das Beste.»

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Nele Hertling
Kultur
Theaterpreis Berlin geht an Dramaturgin Nele Hertling
Guido Maria Kretschmer
People news
Guido Maria Kretschmer: Nach Tod der Eltern «lost»
Jeff Koons
Kultur
Jeff Koons schickt Kunst zum Mond
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Samsung-Sicherheitsupdate im Februar 2024 für diese Galaxy-Handys
Handy ratgeber & tests
Samsung-Sicherheitsupdate im Februar 2024 für diese Galaxy-Handys
Handymast ohne Stromzufuhr
Internet news & surftipps
O2-Handymast versorgt sich selbst mit Strom
Julian Nagelsmann
Fußball news
Nagelsmann will «Entscheidungen»: Notfallpläne und Einblicke
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt