Werkstatt für Musikinstrumente in Oberbayern niedergebrannt

In Oberbayern ist eine Werkstatt für Musikinstrumente in Flammen aufgegangen. Die dort angefertigten und gelagerten Instrumente sowie Werkzeuge zum Bau der Instrumente seien komplett zerstört worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Menschen wurden nicht verletzt. Das Feuer war aus zunächst unklarer Ursache am Mittwochabend in Ohlstadt (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) ausgebrochen. Den Angaben zufolge kann ein technischer Defekt an einer Lüftungsanlage als Grund nicht ausgeschlossen werden. Ein Übergreifen der Flammen auf umliegende Wohnhäuser konnte verhindert werden. Der Schaden wird auf eine niedrige sechsstellige Summe geschätzt.
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Abgezockte Niederländer bringen Kritiker zum Schweigen
Games news
Featured: Tomb-Raider-Spiele in der chronologischen Reihenfolge 
Tv & kino
Comedian: Kurt Krömer beendet frühzeitig Sendung mit Faisal Kawusi
People news
Adel: Prinzessin Kate zeigt sich mit Smaragd-Kette von Diana
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Empfehlungen der Redaktion
Regional mecklenburg vorpommern
Vorpommern-Greifswald: Gutachter: Lkw-Brand gelegt - dritter Brand im Ort
Regional hessen
Werra-Meißner-Kreis: Verdacht: Kinder sollen Brand in Wohngebäude ausgelöst haben
Regional niedersachsen & bremen
Feuerwehreinsatz: Brand bei Agrarunternehmen in Oldenburg