Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Einbruch bei Pfaff: «Nichts Schlimmeres passiert»

Der frühere Bayern-Torwart Jean-Marie Pfaff musste am vergangenen Wochenende einen Schreck verdauen. Im belgischen Brasschaat nahe Antwerpen, wo Pfaff lebt, drangen Einbrecher am Freitag in die Villa des 69-Jährigen und seiner Frau Carmen ein. Sie stahlen hochwertige Uhren und Familienschmuck. «Meine Frau war alleine zu Hause und auf einmal standen drei fremde Männer vor ihr und forderten sie auf, Schmuck und Wertsachen herauszurücken. Sie hat einen Schock erlitten, wir sind froh, dass nichts Schlimmeres passiert ist», sagte Pfaff der Deutschen Presse-Agentur. Nach einer Nacht im Krankenhaus gehe es ihr den Umständen entsprechend wieder gut, körperlich sei sie nicht geschädigt worden.
Jean-Marie Pfaff
Der ehemalige Fußball-Torhüter Jean-Marie Pfaff. © Lennart Preiss/dpa/Archivbild

Der Einbruch sei über den Zaun des angrenzenden Grundstücks erfolgt und soll rund 30 Minuten gedauert haben. Wie hoch der finanzielle Schaden ausfällt, den Pfaff und seine Frau erlitten, stand am Montagabend noch nicht fest. Die Polizei fahndet noch nach den Tätern.

Pfaff spielte von 1982 bis 1988 für die Münchner, mit denen er drei deutsche Meisterschaften sowie zweimal den DFB-Pokal gewann. In 156 Bundesligaspielen stand Pfaff zwischen den Pfosten des Bayern-Tores, für die belgische Nationalmannschaft absolvierte er 64 Länderspiele.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sandra Hüller
Tv & kino
«Anatomie eines Falls» mit Sandra Hüller großer César-Sieger
Schaffrath und Anthonyo
People news
Michaela Schaffrath ist stolz auf alle Bereiche ihres Lebens
Andreas Desen
Tv & kino
Berlinale 2024: Wer gewinnt den Goldenen Bären?
Google
Internet news & surftipps
Googles KI generiert keine Bilder von Personen mehr
Mobilfunkmast
Internet news & surftipps
Internetverband rechnet mit Zunahme des 5G-Datenverkehrs
Sundar Pichai
Internet news & surftipps
Google-Chef für globales KI-Regelwerk
Xabi Alonso
Fußball news
Anflug von Emotionen bei Alonso: «Macht mich schon stolz»
Drei Personen im Vorstellungsgespräch
Job & geld
Warum sich Offenheit im Vorstellungsgespräch auszahlt