Pilot im Landeanflug von Laserpointer geblendet

Im Landeanflug auf den Münchner Flughafen ist der Pilot eines Passagierflugzeuges von einem grünen Laserpointer geblendet worden. Die Lufthansa-Maschine kam aus London und hatte über Schwaben bereits mit dem Sinkflug begonnen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Aus dem Raum Kaisheim (Landkreis Donau-Ries) sei der 35 Jahre alte Pilot dabei mehrmals durch einen Laserstrahl geblendet worden. Zu einer konkreten Beeinträchtigung des Fluges sei es bei der Tat am 29. September nicht gekommen, hieß es. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Flugverkehr.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Kamerun trotz historischem Sieg gegen Brasilien raus
People news
Kriminalität: Tod von US-Rapper Takeoff: 33-Jähriger unter Mordverdacht
People news
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Games news
Featured: Pokémon Karmesin & Purpur: Diese Pokémon triffst Du in den neuen Spielen
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Auto news
Auf dem Prüfstand: ADAC: Synthetische Kraftstoffe im Test ohne Probleme
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Luftverkehr: Laserstrahl blendet landenden Piloten am Münchner Flughafen
Regional niedersachsen & bremen
Bremen: Unbekannte blenden Pilot im Landeanflug mit Laserstrahl
Regional bayern
Tirschenreuth: Pilot mit Laserpointer geblendet
Regional bayern
Polizeihubschrauber: Piloten bei Einsatz mit Laserpointer geblendet
Regional nordrhein westfalen
Dortmunder Flughafen: Pilot von Passagierjet mit Laserstrahl geblendet
Regional nordrhein westfalen
Luftverkehr: Laserstrahl auf Cockpits von drei Passagierjets gerichtet
Regional bayern
Verkehr: Serie von Steinwürfen auf fahrende Autos in Schwaben
Regional bayern
Augsburg: Wieder Steinwürfe auf Autos in Schwaben: Frau verletzt