Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Deutschland Cup: Landshut begeistert, aber Zukunft ungewiss

Guter Zuschauer-Anspruch, Lob für das kombinierte Frauen- und Männer-Turnier und die Organisation in Landshut. Aber der Deutsche Eishockey-Bund wartet noch auf eine Entscheidung für 2024.
Eishockey
Ein Schiedsrichter hält den Puck in der Hand. © Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Die Nationalmannschaft hat den Deutschland Cup geholt, aber auch Landshut darf sich als Gewinner fühlen. «Es hat hier richtig Spaß gemacht», schwärmte Stürmer Yasin Ehliz. «Landshut ist eine Eishockey-Stadt.» Auch Bundestrainer Harold Kreis ist nach dem Standort-Wechsel von Krefeld nach Landshut begeistert. «Ich hatte nicht das Gefühl, dass sie den Deutschland Cup das erste Mal ausgetragen haben. Es war eine perfekte Organisation», erklärte der Coach des Vizeweltmeisters nach den fünf Tagen.

Auch die Zahlen stimmen: 20.881 Zuschauer kamen von Mittwoch bis Sonntag in die Halle, am Wochenende waren deutschen Männer-Partien mit jeweils 4200 Fans ausverkauft. Lob gab es auch für das erstmals kombiniert ausgetragene Turnier mit vier Frauen- und vier Herren-Teams. «Zu dieser Idee kann man dem Deutschen Eishockey-Bund nur gratulieren», sagte Weltverbands-Vorstandsmitglied Petr Briza.

Der frühere tschechische Profi-Torhüter spielte von 1993 bis 1999 beim damaligen Erstligisten EV Landshut und wurde mit stehenden Ovationen beim Publikum gefeiert.

Es spricht eigentlich alles für ein weiteres Jahr Deutschland Cup in Landshut. Aber der DEB kann per Option bereits 2024 das Turnier in eine andere Stadt vergeben. Auch im Hinblick auf die Heim-WM 2027 soll die Veranstaltung voraussichtlich einmal in Düsseldorf stattfinden. Der DEB denkt zudem über Ostdeutschland als Austragungsort nach. Eine Entscheidung darüber will der Verband noch in diesem Jahr bekannt geben.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Filmfestival in Cannes - «The Apprentice»
Tv & kino
Trump will gegen Film über ihn vorgehen
Don Winslow
Kultur
«City in Ruins»: Don Winslow legt letztes Buch vor
Jüdisches Filmfestival Berlin-Brandenburg
Kultur
Jüdisches Filmfestival zeigt Filmreihe über Anschläge
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
KI-Gesetz der EU endgültig beschlossen
Satya Nadella
Internet news & surftipps
Wie Microsoft den PC mit KI cool machen will
Honor Magic V2 im Test: Ultradünnes Foldable der Extraklasse
Handy ratgeber & tests
Honor Magic V2 im Test: Ultradünnes Foldable der Extraklasse
Karl-Heinz Schnellinger
Fußball news
Jahrhundertspiel-Torschütze Karl-Heinz Schnellinger ist tot
Antibabypille
Gesundheit
Erbrechen und Durchfall: Schützt die Pille nun noch?