Scholz: Sicherheitskräfte bei G7-Gipfel vorbereitet

Bundeskanzler Olaf Scholz setzt darauf, dass die Proteste um den G7-Gipfel auf Schloss Elmau in Bayern friedlich verlaufen. Die Sicherheitskräfte seien trotzdem auf alles vorbereitet, sagte der SPD-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. «Auch wenn ich an vielen G7- und G20-Gipfeln schon teilgenommen habe, die alle störungsfrei verlaufen sind, muss man natürlich vorbereitet sein. Das haben Polizei, Verfassungsschutz, die Dienste und auch die bayerischen Sicherheitsbehörden ganz sorgfältig gemacht.» Alle hofften aber darauf, dass sich der friedliche Ablauf des letzten G7-Gipfels 2015 in Elmau wiederholt.
Bundespolizisten kontrollieren den Verkehr an der Grenze an der B 23 in Griesen. © Angelika Warmuth/dpa/Bildarchiv

Der Gipfel findet vom 26. bis 28. Juni am Rande der Alpen in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen statt. Für Scholz ist es das erste große internationale Treffen, bei dem er als Bundeskanzler Gastgeber ist. 2017 hatte er in anderer Funktion eine Gastgeberrolle. Beim G20-Treffen in Hamburg, das von massiven Krawallen begleitet wurde, war Scholz Erster Bürgermeister der Hansestadt.

In Elmau werden wie 2015 etwa 18.000 Polizisten im Einsatz sein. Damals reisten 4000 bis 5000 Gegner an. Manche sprachen vom «friedlichsten Gipfel aller Zeiten».

© dpa
Weitere News
Top News
Tv & kino
Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende
Reise
Waldbrandgefahr: Harz: Dampfloks fahren wieder zum Brocken
Sport news
Olympiasieger voll des Lobes: Warholm: Leichtathletik-EM immer in Deutschland
Tv & kino
Auszeichnungen: Europäischer Filmpreis: Andreas Dresen in der Vorauswahl
Games news
Featured: Cult of the Lamb: Alles zum Steam-Hit von Massive Monster und Devolver Digital
Das beste netz deutschlands
Datenklau: Betrügerische Mail im Namen der Bundesregierung
Auto news
Cupra Leon: Neuer 150 PS-Benziner
Internet news & surftipps
Internet: Estland berichtet von massiven Cyber-Angriffen
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Konferenz: Polizeichef: Derzeit keine konkrete Bedrohung für G7-Gipfel
Inland
Wirtschaftsmächte-Treffen: Scholz will G20 trotz Russlands Angriffskrieg
Inland
Extremismus: Leak bei Polizeidokumenten über G7-Sicherheit in Elmau
Inland
G7-Gipfel: G7-Gegner planen Protest - Polizei mit Riesenaufgebot
Regional bayern
Garmisch-Partenkirchen: Zur Sicherheit: Vor G7-Gipfel werden Gullydeckel verklebt
Regional bayern
Sicherheitsgipfel: Innenminister: Anwohner können nach G7 «Leben genießen»
Regional bayern
Bundesinnenministerin: Faeser: Polizeidokumenten-Leak ohne Einfluss auf Einsätze
Regional bayern
Finanzierung: Was übernimmt der Bund?: Kostenfrage vor G7-Gipfel unklar