Steinmeier reagiert bestürzt auf Zugunglück

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat «mit großer Bestürzung» auf das schwere Zugunglück in Garmisch-Partenkirchen mit mindestens vier Toten reagiert. «Meine Gedanken sind bei den Verletzten und allen Angehörigen in diesen schweren Stunden», sagte er laut einer Mitteilung. «Allen Polizei- und Rettungskräften danke ich für ihren unermüdlichen und wichtigen Einsatz.»
Einsatz- und Rettungskräfte sind nach einem schweren Zugunglück im Einsatz. © Angelika Warmuth/dpa

Am Unfallort gehen am Samstag die Ermittlungen und Bergungsarbeiten weiter. Dort waren am Freitagmittag mehrere Waggons der Regionalbahn auf dem Weg nach München im Ortsteil Burgrain entgleist. Mehrere Doppelstock-Wagen des Zugs kippten um, rutschen eine Böschung hinab und bleiben direkt neben einer Bundesstraße liegen. Die Ursache des Unglücks war auch am Tag danach zunächst unklar.

Von den etwa 140 Menschen im Zug starben mindestens vier. Zudem gab es etwa 30 Verletzte, darunter mehrere Kinder. Einige Opfer erlitten schwerste Verletzungen und mussten notoperiert werden. Es war eines der schwersten Bahnunglücke der vergangenen Jahre in Deutschland.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: «Das gibt Ruhe»: Mbappé führt Frankreich ins Achtelfinale
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Bergungsarbeiten: Tote nach Zugunglück noch nicht geborgen
Panorama
Garmisch-Partenkirchen: Fünf Todesopfer nach Zugunglück in Oberbayern
Regional bayern
Unfall: Bergungsarbeiten nach Zugunglück in Oberbayern gehen weiter
Panorama
Zugunglück: Ukrainerinnen unter Opfern von Garmisch-Partenkirchen
Panorama
Bahnunfall: «Es ist grauenvoll»: Tote bei Zugunglück in Garmisch
Panorama
Bayern : Zugunglück in Bayern: Was wir wissen - und was nicht
Panorama
Unfälle: Trauergottesdienst für Opfer des Zugunglücks von Garmisch
Regional nordrhein westfalen
Herne: «Millionen-Schaden» durch Zugunfall: Containerterminal