Kahn: Kein weiteren Zugänge in der Preisklasse von de Ligt

Der FC Bayern München plant nach den Zugängen von Offensivstar Sadio Mané und dem designierten neuen Abwehrchef Matthijs de Ligt keine weiteren Transfers in der ganz hohen Preisklasse. «Es gibt keinen Bedarf, dass wir uns jetzt noch mal mit Spielern in der Größenordnung von Matthijs de Ligt beschäftigen», sagte Vorstandschef Oliver Kahn im Interview der Mediengruppe Münchner Merkur/tz (Wochenendausgabe). Für de Ligt zahlen die Münchner 67 Millionen Euro Ablöse und möglicherweise weitere Boni an Juventus Turin. Mané kostete 32 Millionen Ablöse, auch hier können weitere Zahlungen hinzukommen.
Auf einem Medientermin spricht Vorstandschef Oliver Kahn zur Verpflichtung von de Ligt. © Enrique Huaiquil/dpa/Archivbild

Weiter angestrebt werden die Neuzugänge von Offensiv-Juwel Mathys Tel (17) von Stade Rennes und Mittelfeldspieler Konrad Laimer (25) von RB Leipzig. «Es gab mit Tel vor Kurzem ein weiteres Gespräch. Auch mit Laimer sind wir im Austausch. Man muss einfach schauen, wie sich das jetzt entwickelt», sagte Kahn. Außer Mané und de Ligt haben die Münchner Noussair Mazraoui und Ryan Gravenberch von Ajax Amsterdam verpflichtet.

«Wir haben den größten Teil unserer Hausaufgaben früh erledigt und brauchen nicht mehr am Ende der Transferperiode in Hektik irgendwelche Aktionen machen», sagte Kahn. «Dieses Jahr ist es noch wichtiger, weil die Saison schon Anfang August anfängt. Sonst startest du in die Spielzeit, und dann kommen auf einmal noch neue Spieler, die erst noch integriert werden müssen. Es war dieses Jahr wichtiger denn je, frühzeitig am Ball zu sein.»

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Darauf muss man beim Großen Preis von Singapur achten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
Games news
Featured: FIFA 23: Die besten Tipps für den Start ins Spiel
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga: Kahn: Keine weiteren Zugänge in der Preisklasse von de Ligt
Regional bayern
Fußball: Kahn lässt Interesse an Talent Tel erkennen: Mehr Transfers
1. bundesliga
Transfers: Münchner Shopping-Champions noch nicht am Ende
Regional nordrhein westfalen
Bundesliga: Titelkampf: Kehl hofft auf Mithilfe der Liga
1. bundesliga
Transfers: Münchner Shopping-Champions mit Lust auf mehr
Regional bayern
Transfermarkt: Nagelsmanns «Vision» mit Tel: Juwel als Zukunftsinvestition
1. bundesliga
Bundesliga: Spannenderer Titelkampf: Kehl hofft auf Mithilfe der Liga
1. bundesliga
FC Bayern München: Nagelsmanns «Vision» mit Tel: Sturmjuwel als Investition