Erkenntnis: In der Küche gibt es keinen «Magic Musiala»

Jungstar Jamal Musiala will sich mit der Suche nach einer eigenen Wohnung noch Zeit lassen. «Ich schätze die Zeit, die ich zu Hause wohne und gewohnt habe aber total: Zeit mit meiner Mutter, Zeit mit meinen Geschwistern», sagte der 19-jährige Fußball-Profi des FC Bayern München, der noch bei seine Mutter lebt, der «Sport Bild» (Mittwoch).
Bayerns Jamal Musiala jubelt nach einem Treffer. © Marius Becker/dpa/Archivbild

Ein Hindernis auf dem Weg zu den eigenen vier Wänden könnte das Kochen werden. «Ich habe einmal versucht, mit dem Thermomix ein paar Gerichte zu kochen. Aber das ist nicht meine Spezialität, ganz ehrlich», sagte der Nationalspieler und ergänzte mit Blick auf seinen neuen Spitznamen: «In der Küche bin ich sicher kein «Magic Musiala».»

Abseits des Platzes hält sich der Teenager bedeckt. «Mein Privatleben soll so privat wie möglich bleiben», sagte er. Sicherlich müsse es neben dem Fußballfeld auch mal etwas Spaß geben. «Aber nichts Verrücktes. Meine Eltern haben mich so erzogen, dass ich fokussiert bin, aber den Spaß nicht verliere.»

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM in Katar: Costa Rica leistet DFB-Team riesige Hilfe: Sieg gegen Japan
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Tv & kino
Medien: Thrillerserie «Echo 3»: Luke Evans als US-Elite-Soldat
People news
Musikerin: Sarah Connor über ukrainische Gastfamilie: Gute Erfahrung
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
1. bundesliga
Bundesliga: Erkenntnis: In der Küche gibt es keinen «Magic Musiala»
Regional bayern
Bundesliga: Bayern haben «richtig Spaß»: Nagelsmann erkennt Fortschritt
1. bundesliga
Bundesliga: «Vom Feinsten»: Alle schwärmen von Bayern-Magier Musiala
Regional bayern
BUndesliga: Nagelsmann über Musiala: «Neigt nicht zur Höhenluft»
Nationalmannschaft
Nationalmannschaft: Musiala und der Spitzname «Bambi»: «Könnte schlimmer sein»
Regional bayern
Fußball-Nationalspieler : Musiala und der «coole» Spitzname «Bambi»
Sport news
Tour de France: Dominator Pogacar: «Man sagt zum Gelben Trikot nicht nein»
Reise
Kulinarisches Trio: Eberswalder «Kochkommode» serviert regionale Kreationen