Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Betrunkener Autofahrer mit Schreckschusswaffe in Nürnberg

Ein betrunkener Autofahrer hat wegen einer Schreckschusspistole einen Polizeieinsatz in einem Nürnberger Parkhaus ausgelöst. Der 32-Jährige fuhr laut Polizeimitteilung vom Dienstag mit über zwei Promille in das Parkhaus ein. Als er aus seinem Wagen ausstieg, beobachteten Zeugen demnach, wie er einen Revolver in seiner Hand hielt und mit Patronen lud. Die gerufenen Polizisten sperrten am Montagabend das Parkhaus und nahmen den 32-Jährigen widerstandslos fest.
Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. © Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Der Mann hatte weder einen erforderlichen Waffenschein noch eine Fahrerlaubnis. An seinem Auto soll er ein falsches Kennzeichen angebracht haben. Er muss sich jetzt unter anderem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit im Verkehr und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Brit Awards in London
Musik news
«Escapism.»-Sängerin Raye räumt bei Brit Awards ab
König Harald V.
People news
Norwegischer König nach Erkrankung auf Heimweg
Tanzshow „Let's Dance“
Tv & kino
Für Comedienne Maria Clara Groppler hat es sich ausgetanzt
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Das beste netz deutschlands
5G-Standalone: Was ist das und welche Vorteile bietet es gegenüber dem Non-Standalone-Netz? 
Nicht in die Abo-Falle tappen
Das beste netz deutschlands
Nicht in die Abo-Falle tappen
Selbstfahrendes Auto von Waymo
Internet news & surftipps
Waymo darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten
Benedikt Doll
Sport news
Biathlon: Deutsche Mixed-Staffel in Oslo auf Rang fünf
Ratenkreditzinsen Zinssatz
Job & geld
Ratenkreditzinsen erstmals seit Monaten unter 7 Prozent